111 Orte in Stockholm, die man gesehen haben muss

StockholmEs ist kein Zufall, dass Astrid Lindgren in Stockholm so wundervolle Erzählungen wie „Karlsson vom Dach“ und „Mio, mein Mio“ erfand. Die Stadt steckt voll spannender, tragischer, skurriler und überraschender Geschichten, die sich um ebensolche Orte ranken. Oder wissen Sie, wo das weltweit erste Gotteshaus für Moslems und Christen steht? Oder wo man die gesamte Wohnung einer Nobelpreisträgerin unter einer Bibliothek archiviert hat? Kommen Sie mit an 111 wundervolle, seltsame, immer aber originelle Orte, die selbst für Stockholmer Überraschendes bieten.

Die Autorin, Christiane Bröcker, zog 2004 aus beruflichen Gründen von Hamburg nach Stockholm. Für ein Jahr, wie sie damals dachte. Doch bis heute macht sie in dieser faszinierenden Stadt täglich aufs Neue ungewöhnliche Entdeckungen, erlebt Überraschendes wie Skurriles und begegnet interessanten Menschen. Bröcker übernahm die Recherche für dieses Buch, Texte und Fotos stammen von Babette Schröder, freie Journalistin und Übersetzerin aus Hamburg.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bisher)
Loading...

Hinterlasse eine Antwort

Skanaffär

s_logo200x139pixAuf unseren Seiten findest du umfangreiche Schweden Infos, Reiseerfahrungen, herrliche Fotos für die entsprechende Stimmung zuhause und schwedisches Kunsthandwerk.

Partner-Links:
zu diesem Schwedenstubenpartner
zu weiteren Partnerfirmen

© 2002 - 2016 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved