Die Karlsson-Kinder: Wikinger und Vampire

karlssonKaum sind die Karlssons auf Tante Fridas Insel angekommen, sind die Kinder mal wieder sich selbst überlassen. Tante Frida muss in die Stadt, um die Sache mit den Münzen zu klären, die die Wombats auf der Insel ausgebuddelt haben. Vielleicht ist es ja ein Wikingerschatz? Nur komisch, dass kurz darauf schon die angeblichen „Archäologen“ auftauchen… Es sind zwielichtige Gestalten, die sich nicht gerade wie Wissenschaftler benehmen. Gewissheit bekommen die Karlsson-Kinder, als die üblen Typen sie einsperren, um mit dem Schatz zu flüchten. Aber so leicht lassen sie sich nicht überrumpeln. Und Alex tüftelt einen listigen Plan aus.

Eine weitere spannende Geschichte der Karlsson-Kinder von Katarina Mazetti. Übersetzung von Anu Stohner. Der Vorgänger zu diesem Band wurde bereits hier vorgestellt.

Deutscher Taschenbuch Verlag, 192 Seiten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bisher)
Loading...

Hinterlasse eine Antwort

Passion for Sápmi

Passion for SápmiPartner-Links:
zu diesem Schwedenstube-Partner
zu weiteren Partnerfirmen

© 2002 - 2018 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved