Ekman, Kerstin: Mittsommerdunkel

In einem abgelegenen Dorf im Norden Schwedens können die dunklen Wintermonate eine sehr lange Zeit sein – insbesondere wenn man sie allein in einem vor Kälte ächzenden Haus zubringt. Die viergzigjährige Helga Wedin versucht nicht zu verzweifeln und ist froh, daß ihr Geliebter Edvard Arbeit in der fernen Schwefelfabrik gefunden hat. Dann erbt Helga den kleinen Dorfladen ihres Onkels. Und sie entdeckt dort etwas, das wie die Lösung all ihrer Probleme aussieht: große Mengen an Zucker und Hefe. Gemeinsam mit ihrer Stieftochter Asa und dem zurückgekehrten Edvard entwirft sie einen Plan. Unermüdlich arbeiten die drei an ihrem geheimen Vorhaben. Die Mittsommernacht soll schließlich zur Belohnung für die Strapazen werden. Doch Neid und Mißgunst gewinnen die Oberhand.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bisher)
Loading...

Hinterlasse eine Antwort

Skanrevision

ct_logo-skanrevision-rotInternationale Steuerberatung mit Fokus auf deutsch-schwedische Sachverhalte. „Service auf den Du vertrauen kannst!“

zu diesem Schwedenstube-Partner
zu weiteren Partnerfirmen

© 2002 - 2016 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved