Ekman, Kerstin: Zum Leben erweckt

Stockholm: Die Tage sind kurz, früh bricht die Dunkelheit des skandinavischen Winters über die Stadt herein. Die Frauen, deren Schicksal die renommierte Schwedische Schriftstellerin in ihrem neuen Roman zu einem Netz verwebt, stören sich an den dunklen Nächten nicht.
Silvia sucht in Gewölben unter der Altstadt nach archäologischen Funden; Blenda restauriert ein kostbares Seidentuch; Sigge befaßt sich mit dem Werk des Literaturnobelpreisträgers Eyvind Johnson. Alle sind sie auf der Suche. Ihre Erfahrungen tauschen sie bei Oda aus, die mit sicherer Hand Menschen zueinander führt, Kunst und Wirklichkeit verknüpft. Sie führt weiter, was ihr verstorbener Mann, ein idealistischer Humanist, begründet hat: ein Gesprächskreis nach dem Vorbild eines Romans von Johnson.
Wieder einmal stellt Kerstin Ekmann mit diesem Epos ihr feines Gespür für die Innen- und Außenwelt ihrer Figuren unter Beweis. Frauenschicksale aus Gegenwart und Vergangenheit verbinden sich zu einem Kaleidoskop des Lebens. Amazon

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bisher)
Loading...

Hinterlasse eine Antwort

Obs!Online: Schwedisch Lernen mit Privat-Lehrern

ct_Header-kleinBei OBS!Online kannst Du Schwedisch lernen mit einem persönlichen Lehrer. Mehr Informationen erhältst Du hier:

Partner-Links:
zu diesem Schwedenstube-Partner
zu weiteren Partnerfirmen

© 2002 - 2016 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved