Nils Landgren Funk Unit: Funk for life

Funk For Life ist mehr als ein reines Musikprojekt: es ist eine Mission. Nils Landgren bekam einen Brief seines Patenkindes, einem Arzt, der im Sudan für „Ärzte ohne Grenzen“ arbeitete und der ihm über die schlimmen Zustände dort berichtete. Zufällig gaben Nils Landgren und seine Band Funk Unit zur selben Zeit in Schweden ein Benefizkonzert für „Ärzte ohne Grenzen“, und Landgren sprach mit dem Geschäftsführer der Organisation. Danach gab es kein Halten mehr. Nils Landgren und Funk Unit besuchten den Slum Kiberia in Nairobi, beschenkten Kinder mit Musik und Instrumenten. Das Album Funk For Life sponsort die „Ärzte ohne Grenzen“ mit einem Euro pro verkaufter CD, das Geld fließt in das Projekt in Kiberia. ACT-Label Chef Siggi Loch spendierte gar einen Vorschuss von 20.000 EUR . Eine tolle Sache, und inzwischen auch ein unbefristetes Hilfsversprechen: „Diese Kinder lassen wir nicht mehr alleine“ lautet das Credo von Funk Unit.
Die Musik auf Funk For Life ist satt und erdig. Sie vermittelt sich direkt, hat keine störenden Schnörkel, die Charaktere der einzelnen Musiker wurden nicht „wegproduziert“. Funk For Life schmeckt echt. Es ist purer Funk, sparsam und geschmackvoll instrumentiert, groovy, ursprünglich. Manchmal ein bisschen sehr laid back zwar, o.k., ein paar Ausrutscher, oh je, da denkt man plötzlich an „Mezzoforte“ – Schwamm drüber, schnell weiter. Dann wird’s auch wieder besser. Es sind etliche Musiker beteiligt bei dieser Funk Unit. Magnum Coltrane Price ist irgendwie das Herzstück. Sein Gesang prägt die Farbe der Band, sein Bassspiel ist das Zentrum des Grooves. Außerdem hat Price das Album auch noch produziert. Schwede Nils Landgren, Posaunist, das Aushängeschild der Band, der Bandleader, er ist eigentlich eher unauffällig bei dieser Aufnahme. Der Jazz-, Funk- und Balladenkenner hält sich überwiegend im Bläsersatz auf oder übernimmt mal einen kleineren Gesangspart. Seine Soloeinlagen allerdings sind wirklich ausgesprochen schön, sehr musikalisch, sehr inspiriert! Wunderbar! – Katharina Lohmann / Amazon

1. Kibera Sunrise 1:19
2. Funk For Life 4:52
3. Mag Runs The Voodoo Down 5:34
4. Suguta Road 5:48
5. Finish What You Started 4:49
6. Danger Zone 6:21
7. Matutu 5:11
8. Dry 4:51
9. Kibera 5:36
10. The Brown Blues 7:51
11. Never Judge 6:17
12. Kenya Kane 7:41

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bisher)
Loading...

Hinterlasse eine Antwort

Wildnisdorf Solberget

ct_eigeneSeite_SchlittenfahrtAm schwedischen Polarkreis erwarten Euch das ganze Jahr über tierische Naturerlebnisse mit unseren ausgebildeten Zug- und Lastenrentieren, die im Mittelpunkt vieler Aktivitäten stehen. Weitere Infos durch Klicken auf den weiterführenden Link.

Partner-Links:
zu diesem Schwedenstube-Partner
zu weiteren Partnerfirmen

© 2002 - 2016 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved