Nina Frisk (DVD)


Nina ist happy in ihrem Job als Flugbegleiterin. Sie jettet um die Welt, geht gerne in Clubs und hat ein abwechslungsreiches, aber oberflächliches Liebesleben. Dass sie viel unterwegs ist, kommt ihr ganz gelegen, denn zu Hause wartet die nervtötende Familie. Da ist allen voran die chaotische, klammernde Mutter mit ihrem unmöglichen, stets betrunkenen Lebensgefährten und schließlich gibt es noch den psychisch angeknackstes Bruder mitsamt Anhang. Doch eines Tages trifft Nina Marcus, der nach dem Tod seiner Frau den kleinen Sohn William alleine betreut. Nina verliebt sich Hals über Kopf in Marcus und William scheint sie fest ins Herz geschlossen zu haben.

Zum ersten Mal im Leben will Nina selbst eine Familie haben, ist sogar bereit, auf vieles zu verzichten. Doch dann gerät alles ins Wanken …
Nina Frisk ist eine turbulente Liebeskomödie, die aus dem Leben der fröhlichen Nina erzählt. Dabei ist sie keine klassische Happy-End-Komödie und verzichtet auch auf die üblicherweise ausgereizten Spielchen mit Verwechslungen und Missverständnissen. Insofern ist sie unspektakulär, lebt aber von den brillanten Charakteren, allen voran der chaotischen Mutter Jill und dem komplexbeladenen Bruder Linus.

Ein netter, zwar unspektakulärer aber dennoch sehr sehenswerter Film!
Zum Thema Sprache: Da die Unterhaltungen sehr umgangssprachlich sind, ist der Film nicht gerade für Anfänger geeignet, aber um so mehr für all jene, die plaudern lernen wollen.

2007, Regie und Drehbuch: Maria Blom,
mit Sofia Helin, Daniel Götschenhjelm, Sven Ahlström, Gunilla Nyroos.

(Autor: Annette Biemer)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bisher)
Loading...

Hinterlasse eine Antwort

Schwedenhausvermietung

e-domizil_Mittel_kleinFast 5000 schwedische Ferienhäuser stehen Dir hier zur Verfügung. Schau Dich in Ruhe um, sieh Dir die Fotos und die Ausstattung der einzelnen Häuser an und entscheide Dich dann für Dein Traumhaus in Deiner Lieblingsregion.
Partner-Links:
zu diesem Schwedenstube-Partner
zu weiteren Partnerfirmen

© 2002 - 2016 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved