Home

Pettersson, Lars: Einsam und kalt ist der Tod

lappland-KrimiDie Stockholmer Anwältin Anna Magnusson kehrt zu ihren Wurzeln an den Polarkreis zurück. Sie soll ihren samischen Cousin verteidigen. Ihm wird vorgeworfen, eine Frau vergewaltigt zu haben. Als das Opfer wenig später in der eisigen Wildnis ums Leben kommt, wird Anna misstrauisch und beginnt, nach der Geschichte hinter der Geschichte zu suchen. Sie entgeht dabei selbst nur knapp einem Mordanschlag und gerät mitten in einen archaischen Konflikt im Herzen Lapplands, in dem ein Menschenleben wenig wert zu sein scheint.

Der Lappland-Krimi ist von Lars Pettersson ist im Original als „Bestes schwedisches Krimidebüt 2012“ ausgezeichnet worden. Der Autor ist von Haus aus Filmemacher, hat zahlreiche Spielfilme, Fernsehserien, Dokumentarfilme und Reportagen gedreht. Er verbringt jeden Winter in Lappland, nahe dem Ort, wo sein Kriminalroman spielt.

Verlag: Bastei Lübbe, 432 Seiten

Karjel, Robert: Der Schwede

51D5TwtpZRL._SX313_BO1,204,203,200_Der schwedische Geheimagent Ernst Grip wird nach New York gerufen, wo er vom FBI einen ungewöhnlichen Auftrag erhält: Er soll eine geheime Basis im Indischen Ozean aufsuchen, um einen Gefangenen zu verhören. Doch dieser spricht kein Wort – nicht einmal Folter kann ihn zu einer Aussage bewegen. Das Einzige, was das FBI über den Unbekannten weiß, ist, dass er Schwede zu sein scheint. Grip muss all sein Können einsetzen, um das Vertrauen des schweigenden Mannes zu gewinnen. Doch als er schließlich dessen Geheimnis erfährt, gerät Grip selbst ins Kreuzfeuer der internationalen Geheimdienste. Ein packender Agenten-Thriller von Robert Karjel.

Blanvalet Taschenbuch Verlag, 416 Seiten

Wahl, Mats: Sturmland – Die Kämpferin

sturmland2Teil 2 des düsteren Zukunftsepos des schwedischen Erzählers Mats Wahl. Wieder steht Elin im Mittelpunkt, die im „Sturmland“ als eine der wenigen auf dem Lande ausharrt. Hier ist es gefährlich, denn verheerende Stürme haben ganze Landstriche verwüstet, – und Schnee fällt schon seit Jahren nicht mehr. Eines Tages taucht Elins Tante Karin auf dem Hof der Familie auf. Nach ihr wird im ganzen Land gefahndet, denn sie gilt als Terroristin des Untergrunds. Am nächsten Tag wird Elin verhört und verschleppt, doch ihr gelingt die Flucht…

Carl Hanser Verlag, 368 Seiten

Wahl, Mats: Sturmland – Die Reiter

SturmlandSchweden 50 Jahre in der Zukunft: Das Klima hat sich massiv verändert. Verheerende Stürme haben ganze Landstriche verwüstet und ein feiner Sand färbt alles blutrot. Die meisten Menschen sind dem Befehl der Regierung gefolgt und in die Städte gezogen. Die wenigen Familien auf dem Land leben in ständiger Angst vor Gewalt. So auch die Familie der 16-jährigen Elin. Als Elin und ihr Bruder Vagn auf freiem Feld in einen Hinterhalt geraten, geht alles blitzschnell. Elin verteidigt sich mit ihrer Armbrust, aber Vagn wird entführt. Die lebensgefährliche Suche nach ihrem Bruder beginnt. Sturmland ist Teil 1 des düsteren, erschreckend realistischen Zukunftsepos – spannend und mitreißend ab der ersten Zeile.

Carl Hanser Verlag, 256 Seiten

Seite 21 von 517« Erste...10...1920212223...304050...Letzte »

© 2002 - 2016 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved