Kochbücher (deutsch)

Köttbullar & Co – Kinderleichte Rezepte aus Schweden

kochenEin Kochbuch für alle kleinen Küchenchefs! Schwedische Kinder präsentieren ihre Lieblingsrezepte. Die netten Fotos animieren zum Nachmachen und erklären Schritt für Schritt, wie schwedische Spezialitäten wie Arme Ritter, Köttbullar oder Blaubeerküchlein zubereitet werden. Mit diesen einfachen Rezepten können Kinder prima alleine in der Küche werkeln und den Spaß am Kochen entdecken. Ein weiteres Kinder-Kochbuch von Lena Göransson mit leckeren Rezepten aus Schweden!

Südpol-Verlag, 48 Seiten.

Lass uns was backen – Kinder-Kochbuch

backbuchWarum gibt es nicht mehr Sachbücher, die Kinder verstehen, ohne dass Erwachsene sich einmischen? Das dachten sich auch die schwedischen Autorinnen Clara Lidström und Annakarin Nyberg. Ihre Bücher vermitteln Kindern das Gefühl, dass sie das auch selbst machen können. Spielerisch illustriert und bis ins kleinste Detail erklärt, strotzt dieses Buch vor Kreativität, die sofort ansteckt. Vom Teig naschen, die duftenden Kekse probieren und den Zuckerguss über den Kuchen gießen welchem Kind macht das keinen Spaß? In „Lass uns was backen“ lernen Kinder Schritt für Schritt wie sie einfachere, leckere Rezepte eigenständig umsetzen können. Himbeerschaum, Karamellkekse und Blaubeermuffins: mit viel Spaß und klarer Anleitung bekommen Kinder nun die Gelegenheit, selbst zu backen.

Die Gestalten Verlag, 48 Seiten

Leben und Kochen wie in Bullerbü (Koch- und Ideenbuch)

BullerbuSchon seit der Kindheit steht Bullerbü für einen Sehnsuchtsort: behagliche Stuben, verwunschene Gärten, Beeren sammeln, Marmelade kochen, Socken stricken, Blumenkränze winden. Ein Ort, an dem man immer verweilen möchte, weil er nach Zimtschnecken und frischem Gras duftet und Geborgenheit schenkt; wo Tradition, Menschen und Natur im Einklang miteinander sind. Die Autorinnen Sarah Schocke und Lotte Reinhardt entführen uns in diese Welt und teilen ihre „skandinavischen Glücksgeheimnisse“. Ein wunderbares Buch voller kreativer Ideen – mit Rezepten für Körper und Seele, um sich ein Stück Bullerbü nach Hause zu holen.

Kailash-Verlag, 184 Seiten

Lindholm, Leila: Meine Rezepte für die ganze Familie

Leila Lindholm ist in Schweden eine regelrechte Food-Ikone. Bekannt wurde Sie aus mehreren Koch-Shows im TV, sie hat mehrere Rezeptbücher veröffentlicht und schreibt einen beliebten Blog, in dem sie neueste Food-Trends aufgreift. Hinter ihrer Popularität steckt echte Koch-Kompetenz: Die Stockholmerin wollte bereits mit 14 Jahren Köchin werden und ging früh durch die harte Küchen-Schule in Top-Restaurants wie etwa dem „Operakällaren“ in Stockholm oder dem „Aquavit“ in New York. Mehrfach wurde Leila Lindholm mit Gourmet-Preisen ausgezeichnet, zum Beispiel durch die Gastronomische Akademie und mit dem Titel „Koch des Jahres“ 1999.

In ihrem neuen Buch kocht sie für die ganze Familie: einfach, gesund und frisch! Ihre abwechslungsreichen Rezepte sprechen allen aus der Seele, die einen gesunden Lebensstil führen wollen. Zudem berücksichtigt der Rezept- und Bildband verbreitete Lebensmittelunverträglichkeiten: Ob gluten-, nuss-, ei- oder laktosefrei, vegetarisch oder vegan: Dieses Buch erfüllt alle Ernährungswünsche!

Verlag: Edition Fackelträger, 240 Seiten.

Seite 4 von 7« Erste...23456...Letzte »

© 2002 - 2018 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved