Deutsche Bücher

Hier findest du eine Auswahl an interessanten Wissens-Büchern über die Geschichte und Politik des Landes, Reiseführer und Straßenkarten, Romane und Lehrbücher.

Wahlberg, Karin: Tod in der Walpurgisnacht

WalpurgisnachtWenn die Maifeuer brennen, kommt die Wahrheit ans Licht …

Veronika Lundborg und ihr Mann Claes Claesson trauen ihren Augen nicht, als beim alljährlichen Walpurgisnachtfeuer plötzlich die brennende Leiche eines Mannes zum Vorschein kommt. Während Claesson sich des Falls annimmt, beginnt auf Lundborgs Station die junge Ärztin Hilda den ersten Teil ihrer praktischen Ausbildung. Durch Zufall stößt die junge Frau auf die Krankenakte ihrer Mutter, die vor Jahren angeblich an einer Blutvergiftung gestorben ist. Doch als sich dann herausstellt, dass der Tote aus der Walpurgisnacht Hildas Mutter damals ins Krankenhaus gebracht hatte, kommt eine unglaubliche Geschichte zu Tage…

Karin Wahlberg arbeitet als Ärztin an der Universitätsklinik von Lund. „Die falsche Spur“ war ihr erster Kriminalroman, der auf Deutsch erschien. In Schweden stehen ihre Romane regelmäßig auf den ersten Plätzen der Bestsellerliste. Und auch in Deutschland erfreuen sich Karin Wahlbergs Krimis um die Chirurgin Veronika Lundborg-Westman und Kommissar Claes Claesson großer Beliebtheit.

btb-Verlag, 608 Seiten

Wallanders Landschaft

Wanderführer Kungsleden: Trekking in Schweden

kungsledenDieser Trekkingführer voller Reise Know-How beschreibt den gesamten Kungsleden zwischen Abisko und Hemavan sowie eine Vielzahl von Tagestouren, die ihren Ausgangspunkt an den Berghütten haben. Sie erfahren alles Notwendige für die Planung einer Wanderung auf diesem legendären Fernwanderweg. Der Autor, Claes Grundsten, ist preisgekrönter Naturfotograf und besitzt eine sehr detaillierte Kenntnis des schwedischen Fjälls. Der Wanderführer erläutert alles, was man wissen muss, um sicher in diesem Gebiet zu wandern und die Natur intensiv zu erleben.  Das Buch ist mit über 300 Seiten ausgestattet, komplett in Farbe, mit ausführlichem Register und Griffmarken.

Reise Know-How Verlag Peter Rump, 312 Seiten.

Wasserwandern in Europa

Ein in jeder Hinsicht außergewöhnlicher Reiseführer ist das Wasserwander-Buch aus der Edition Gallei & Biczysko. Zum einen dürfte das Paddeln und Kanufahren für viele noch ein recht unbekannter Sport sein, zum anderen gehören insbesondere richtige Touren mit dem Kanu und das Leben in freier Natur nicht zum Standard-Reiserepertoire.

Das Autorenpaar hat die südschwedische Provinz Småland mit dem Kanu bereist, und entstanden ist ein recht persönlicher Reisebericht. Sie geben nützliche Tips, was beim Wasserwandern in einer Region, in der das sogenannte „Jedermannsrecht“ gilt, zu beachten ist. Denn dies bedeutet natürlich nicht, daß jedermann das Recht hat, sich zu verhalten, wie er es gerne möchte — Rücksichtnahme auf die Natur sowie die Menschen und Tiere stehen an erster Stelle. Praktische Informationen zur Ausrüstung, Verpflegung und medizinischen Vorsorge gewährleisten einen interessanten, erlebnisreichen und erholsamen Urlaub in einer herrlichen Umgebung — es müssen eben nicht immer die Touristenzentren im sonnigen Süden sein!

Das Urlaubsbuch begnügt sich — bis auf einige Farbtafeln am Ende — mit Schwarzweiß-Aufnahmen, was dem Reiz des Bandes jedoch nicht abträglich ist. Besonders hervorzuheben: Konrad Gallei hat sämtliches Kartenmaterial in diesem Führer selbst und maßstabsgetreu gezeichnet! Die Handhabung dieser Karten erfordert ein bißchen Gewöhnung und Einarbeitung, weil die Darstellungen doch etwas fremd und unbekannt sind. Aber auch dies macht den Reiseführer aus und läßt den „normalen“ Reiseführer nicht vermissen!

Seite 173 von 176« Erste...102030...171172173174175...Letzte »

© 2002 - 2018 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved