Lindgren Astrid

Astrid Lindgrens Schweden: Von Bullerbü zur Villa Kunterbunt

Bullerbü, Michels Katthult, Lönneberga alle diese Orte kennt man aus den beliebten Büchern der schwedischen Schriftstellerin. Natürlich sind diese Namen der Fantasie der Autorin entsprungen, doch gibt es in Schweden Orte, die sie inspirierten oder die als Schauplätze für Verfilmungen dienten.- Ein Reiseführer, der Lust auf Schweden wie auch auf die Lindgren-Bücher macht, mit denen mehrere Generationen junger Leser aufgewachsen sind: auf den Spuren Astrid Lindgrens, von deren Geburtshaus bei der südschwedischen Kleinstadt Vimmerby bis hin zur Villa Kunterbunt auf der Insel Gotland.- Geografisch übersichtlich gegliedert; in zahlreichen Gesprächen mit der Familie der Autorin wie auch mit Fachleuten gründlich recherchiert.- Praktische Reisetipps: Informationen und Adressen, Hinweise für die Anreise, Tipps zu Essen und Einkaufen sowie zu Übernachtungsmöglichkeiten, die auch für Familien mit Kindern erschwinglich sind.

Das Astrid Lindgren-Kochbuch

Zum Festschmaus nach Katthult! Das Lindgren-Kochbuch für alle Feinschmecker Oh, wie lecker! Wer von Pippis Pfefferkuchen und Karlssons Zimtwecken nascht, sich am Sommergeschmack der Blaubeersuppe von Michels Mama freut oder gedämpften Barsch nach Saltkrokan-Art genießt, fühlt sich, als wäre er mitten in einer Lindgren-Geschichte gelandet! Mehr als 80 Rezepte rund ums Jahr, für Picknicke, Kinderfeste oder große Familienmenüs, laden zum kulinarischen Lindgren-Erlebnis ein und wecken wunderbare Kindheitserinnerungen. Wie wär s denn mit einem echten Lindgren-Weihnachtsschinken in diesem Jahr? Mehr als 80 Rezepte aus Astrid Lindgrens Welt in sieben Kapiteln mit den Lieblingsspeisen von Michel, Pippi, Madita u.v.a. Mit Illustrationen von Björn Berg, Katrin Engelking und Ilon Wikland.

Jenseits von Bullerbü. Die Lebensgeschichte der Astrid Lindgren

Maren Gottschalk, Autorin der vielfach gerühmten Biographien über sieben Journalistinnen, Nelson Mandela und Pablo Neruda schreibt über einen Mythos – Astrid Lindgren, der Welt berühmteste Kinderbuchautorin. Eine vorsichtige Annäherung jenseits der Kindheitsgeschichten von Bullerbü, eine sorgsam recherchierte Biographie.

Seit über 50 Jahren toben sie in der ganzen Welt durch die Kinderzimmer: Die freche Pippi Langstrumpf, der pfiffige Michel aus Lönneberga, die aufmüpfige Lotta aus der Krachmacherstraße und die vielen anderen beliebten Figuren der schwedischen Autorin Astrid Lindgren. Die meisten ihrer Bücher zählen heute zu den Klassikern der Kinderliteratur und liegen in über 70 Sprachen vor. Astrid Lindgren selbst wurde mit Ehrungen überhäuft und erhielt zahlreiche Preise, darunter den Deutschen Jugendbuchpreis und den alternativen Nobelpreis. Aufgewachsen ist die geniale Erzählerin auf einem kleinen, idyllischen Bauernhof im südschwedischen Småland, der durch die Geschichten aus „Bullerbü“ berühmt geworden ist. Eine Kindheit, die, wie man weiß, von Gefühlen wie Freiheit und Sicherheit bestimmt wurde. Weniger bekannt ist, wie Astrid Lindgrens Leben weiterging, nachdem sie das Paradies der Kindheit verlassen musste. Maren Gottschalk zeichnet den Weg der großen Autorin nach – von dem einfachen Bauernmädchen aus Bullerbü zur weltberühmten Kinderbuchautorin, von den sonnigen Plätzen der Kindheit durch die zeitweilig tiefen Schatten des Erwachsenenlebens.

Die Presse zur Mandela-Biographie von Maren Gottschalk:

„Maren Gottschalk beschreibt und wertet. Sie berichtet und sie urteilt. Sie erklärt und spricht das Gefühl an.“ Kölner Stadtanzeiger

„Der Autorin ist es hervorragend gelungen, die massenhaften Fakten ansprechend aufzuarbeiten. Dank des flüssigen Schreibstils liest sich dieses Buch wie ein spannender Roman. Man möchte immer mehr erfahren und denkt überhaupt nicht daran, es aus der Hand zu legen. Zwischen den Buchdeckeln steckt nicht nur das Leben eines bedeutsamen Menschen unserer Zeit, sondern auch eines der wichtigsten Kapitel südafrikanischer Geschichte, Ein Buch, das aufrüttelt und animiert, sich weiter mit dem Thema auseinander zu setzen.“ Main-Echo

„Eine spannende Biographien-Reihe für Jugendliche aus der Feder kompetenter Autoren.“ Leipziger Volkszeitung

Lindgren, Astrid u. a.: Steine auf dem Küchenbord – Gedanken, Erinnerungen, Einfälle

Ein Geschenkbuch zur bleibenden Erinnerung an Astrid Lindgren Die fein ausgestattete Sammlung enthältZitate aus Reden, Interviews, Tagebuchaufzeichnungen und aus den Büchern von Astrid Lindgren. In elf thematisch gegliederten Abschnitten wird die Welt der großen Erzählerin lebendig – ihre Liebe zu Kindern, ihr Plädoyer für Frieden, Toleranz und eine gewaltfreie Erziehung, ihr Humor und ihre Nachdenklichkeit …

Seite 1 von 812345...Letzte »

© 2002 - 2016 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved