Montelius, Magnus

Montelius, Magnus: Ein Freund aus alten Tagen

Der Schwede Magnus Montelius erweist sich in diesem Buch als brillanter Spurenleger!

1990, in Stockholm stirbt der Albaner Aron Bektashi auf mysteriöse Weise. Doch die Behörden bestreiten die Existenz eines Mannes mit diesem Namen, und als kurz darauf der einzige Zeuge ums Leben kommt, steht für den jungen Journalisten Tobias Meijtens fest, dass es sich um ein Verbrechen handelt. Er beginnt Fragen zu stellen und erhält irritierende Antworten: Bektashi hieß eigentlich Erik Lindman und ist vor 25 Jahren als sowjetischer Spion enttarnt worden … Zusammen mit der erfahrenen Kollegin Natalie lüftet er die Identität des Toten. Wieso aber sollte Lindman freiwillig nach Schweden zurückkehren? Hatte er noch eine Rechnung offen?

Das Buch im schwedischen Original haben wir hier vorgestellt.

Verlag Piper, 400 Seiten

© 2002 - 2016 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved