Vall Emma

Vall, Emma: Café Kafka im Visier


Svala ist 14 Jahre alt und sitzt gern im Café Kafka. Dort lernt sie auch die Leute kennen, mit denen ihr Bruder neuerdings viel zusammen ist – sie gehören zur autonomen Szene, die meisten von ihnen leben vegan. Als eines Tages Tiere auf einer Pelzfarm befreit werden, gerät die Gruppe plötzlich unter Beschuss. Eine ökologische Katastrophe droht, denn die Nerze attakieren auf der Schäreninsel andere Tiere. Aber könnte die Gruppe so etwas Unsinniges wirklich tun? Svala will der Sache auf den Grund gehen. Ganz allein fährt sie auf die Schäreninsel, um herauszufinden, was hier wirklich gespielt wird. Dabei hat sie eine üble Begegnung mit dem Farmbesitzer, der offensichtlich einiges verbirgt. Aber Svala lässt sich nicht einschüchtern. Sie weiß genau, dass sie einer großen Betrugsgeschichte auf der Spur ist – doch um die aufzudecken, braucht sie Beweise. Amazon

© 2002 - 2016 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved