G (Filme)

Gossip (DVD)


Tratsch: In Hollywood soll eine Neuverfilmung von Greta Garbos „Königin Christina“ entstehen. Schweden ist im Castingfieber. Wer wird die neue Greta Garbo und wird sie aus Schweden kommen? Sämtliche bekannte Schauspielerinnen bewerben sich um die Rolle. Und schon geht’s los: Jede tratscht über jede. Nach außen hin sind alle kollegial, doch jede möchte natürlich das Rennen machen. Freilich beschränkt sich der Klatsch nicht auf das große Hollywoodprojekt. Der tägliche Berufsstress und private Beziehungskisten bestimmen das Leben.

Wer intrigiert gegen wen? Ist die charismatische Eivor für ein Musical fehlbesetzt? Wer blamiert sich mit albernen Auftritten? Warum ist Regisseur Magnus heillos überfordert? Wer betrügt wen mit wem? Wer ist eifersüchtig auf wen? Wer zickt rum? Und wer ist der Vater von Cecilias Baby? Ein Haufen Schauspielerinnen und ihre Partner machen sich das nach außen so attraktiv erscheinende Leben schwer. Wer gehört zu den Verlierern, wer zu den Gewinnern?

Für Gossip wurde alles aufgeboten, was Rang und Namen hat. Die Liste der Schauspielerinnen und Schauspieler ist beeindruckend. Sie machen auch den Film aus, der einen Blick hinter die Kulissen des glitzernden Showgeschäfts gibt. Und um nichts weiter geht es hier. Zum Schluss wissen wir zwar, wer welche Rolle bekommt, aber eigentlich ist das gar nicht so sonderlich wichtig. Der Weg ist spannender als das Ziel. Regisseur Colin Nutley ist übrigens der Ehemann von Helena Bergström. Und wo er Regie führt, ist seine Frau nicht weit. Ein sehenswerter Film für Freunde großer Namen.

Mit: Marie Richardson, Lena Endre, Pernilla August, Helena Bergström, Stina Ekblad, Ewa Fröhling, Marika Lagercrantz, Suzanne Reuter, Gunilla Röör, Rolf Lassgård, Mikael Persbrandt, Peter Andersson, Peter Haber, Johan Rabaeus, Brasse Brännström.
2000, Regie: Colin Nutley

(Autor: Annette Biemer)

Göta Kanal 1 + 2 (2 DVD)

Göta Kanal 1

En stenrik arab vill lägga en stor-order på 1.000 svenska motor-båtar. Dock lider han av beslutsångest, och utlyser därför en tävling mellan två båtar genom Göta Kanal. Den båt som kommer först till Göteborg får kontraktet.

Tävlingen står mellan det stora multinationella företaget Uniship och Anderssons båtvarv. En fullständig vanissinig jakt genom Göta Kanal påbörjas. Och i Göteborg står Prins Kahlifa bin Hircham al Saba med en fet check…

Göta Kanal 2

Vonna Jigert (Lena Endre), den kallhamrade och hänsynslösa VD:n för det stora produktionsbolaget Tricks Television, är stekt om inte hennes senaste programidé blir den utlovade tittarsuccé hon pitchat för. Anderssons båtvarv för sin del står på ruinens brant och hotas av konkurs. Miljoner står på spel. Det är dags att starta motorerna och låta kanalkampen börja!

Sprache: Schwedisch. Untertitel: Schwedisch.

Götakanal (DVD)


‚Göta kanal eller Vem drog ur proppen?‘

Am letzten Tag einer Bootsmesse in Stockholm taucht unangemeldet ein Scheich auf, der nicht unbedingt knapp bei Kasse ist, und würde gerne 1.000 Motorboote bestellen. Zu diesem Zeitpunkt haben bereits alle Aussteller bis auf zwei ihre Sachen gepackt: der erfolgreiche Luxusboothersteller Uniship und der kleine lokalen und kurz vor dem Bankrott stehende Bootsbauer Andersson, der auf der Messe kein einziges Boot an den Mann bringen konnte.
Da sich der Scheich nun nicht entscheiden kann, wem von beiden er den Auftrag geben soll, lässt er die beiden in einem Bootsrennen gegeneinander antreten: wer von Stockholm über den Götakanal zuerst Göteborg erreicht, bekommt den Zuschlag. Natürlich werden – vor allem von Uniship – keine Mittel und Wege gescheut, um den Konkurrenten auszuschalten und das Ziel als erster zu erreichen. Immer mit dabei: der Gerichtsvollzieher, der Anderssons Boot ‚Carina‘ aufgrund von Steuerschulden beschlagnahmen will.
Am Ende des Films nimmt der Kampf zwischen den beiden Bootsbauern eine überraschende Wendung.

Der Film wurde mit über 1 1/2 Millionen Besuchern zu einem großen Kinoerfolg. Der zweite Teil – Göta kanal 2. Kanalkampen – kam an Weihnachten 2006 in die Kinos und ein dritter Teil läuft Weihnachten 2009 an.

1981, Drehbuch und Regie: Hans Iveberg

Mit: Janne Loffe Carlsson, Kim Anderzon, Stig Ossian Ericson, Stig Engström, Yvonne Lombard, Nils Eklund

(Autor: Björn Kohlhepp)

Grabben i graven bredvid DVD

KOMEDI Biosuccé! Kjell Sundvalls romantiska komedi med Michael Nyqvist och Elisabeth Carlsson huvudrollerna har setts av över 750000 biobesökare! På ytan skulle inga två personer kunna vara mer olika; Desiré bor i stan, jobbar som bibliotikarie och är intresserad av litteratur och design. Benny är en jordnära kille som fördriver sin tid med att sköta sin gård. Båda drömmer om att finna kärleken och den finner de hos varann. Visst är de lyckliga, visst är de förälskade, men till en början har de svårt att acceptera varandras olikheter…Massiv annonsering i TV och press.

Sprache: Schwedisch. Untertitel: Schwedisch.

Seite 1 von 212

© 2002 - 2016 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved