H (Filme)

Hamilton – I nationens intresse DVD

Mikael Persbrandt ist Carl Hamilton. Der große schwedische Kinoerfolg des letzten Winters ist jetzt auf DVD erhältlich! Sprache: Schwedisch. Untertitel: Schwedisch.

När den svenske underrättelseofficeren Carl Hamilton (Mikael Persbrandt) infiltrerar en internationell liga som stulit avancerade svenska GPS-styrda raketvapen utsätts de för en dödlig attack av en grupp legosoldater med okänd uppdragsgivare. Hamilton undkommer massakern, men raketerna är försvunna. De stulna vapnen dyker senare upp i samband med ett terroristattentat där en somalisk fredspolitiker dödas. Samtidigt kidnappas en svensk vapentekniker.

Sveriges statsminister engagerar sig i fallet och går med på att anlita ett privat säkerhetsbolag för en fritagning – under förutsättning att en svensk observatör följer med – Carl Hamilton. Detta blir upptakten till ett livsfarligt uppdrag som tar Hamilton från Somalias karga ödemark till Ammans gator och Stockholms skärgård. Han måste göra det som krävs – i nationens intresse.

Hämnden DVD

Anton arbetar på Läkare Utan Gränser och pendla mellan ett flyktingläger i Afrika och sitt hem i Danmark där han har två små söner. Han har svikit sin älskade hustru, Marianne, och de försöker nu att vänja sig vid ett liv utan varandra. Samtidigt börjar Antons 10-årige son Elias lära känna och bli vän med en ny pojke i klassen. Denna ovanliga vänskap utvecklas snart till en oroande allians som hotar att förstöra landsbygdsidyllen för alltid.

Sprache: Dänisch. Untertitel: Schwedisch und Norwegisch.

Hästmannen – Sista striden (DVD)

DVDhastmannenssista_mlBonden Stig-Anders Svensson från Råskog fick stor uppmärksamhet när dokumentären „Hästmannen“ kom ut. Han har sedan dess fört en hård kamp mot myndigheterna för att behålla sina hästar. En kamp som har utvecklats till en fråga om rättvisa och moral. Hur behandlar vi de som uppfattas som annorlunda? En fristående fortsättning på Peter Gerdehags hyllade „Hästmannen“ (2006).

102 Minuten schwedischer Doku. Nachdem der Bauer Stig-Anders Svensson, auch „Hästmannen“ (der Pferdemann) genannt, nach dem gleichnamigen Film große Aufmerksamheit erlangte, zeigt dieser Film wie er nun bedauerlicherweise für seine Pferde kämpfen muss.

Film in schwedischer Sprache, mit schwedischen Untertiteln.

Häxdansen – Hexentanz (DVD)


Vor dreihundert Jahren wurden in Bosjö elf Frauen der Hexerei beschuldigt und auf dem Scheiterhaufen hingerichtet. Eine der Frauen spricht vor ihrem Tod einen Fluch aus. Genau an der Stelle, wo die Scheiterhaufen brannten, befindet sich heute der Fußballplatz der Kleinstadt, deren Damenmannschaft verzweifelt um den Aufstieg kämpft. In der Stadt gedenkt man der Hexenprozesse und setzt den toten Frauen feierlich ein Denkmal.

Gleichzeitig geschehen mysteriöse Dinge. Wer hat den Farbanschlag auf das städtische Wasserversorgungsnetz verübt? Wer hat das Hexendenkmal in Brand gesetzt? Wer schreibt die rosa Briefe, in denen zwei Fußballerinnen Anweisungen erhalten, die Anschläge zu verüben? Der Verfasser taucht bald auf. Aber handelt es sich bei den Aktionen wirklich um ein Spiel, um eine Art Wettbewerb? Unter dem Rasen des Fußballplatzes regt sich etwas. Blut steigt in Blasen an die Oberfläche und gibt dem Platzwart Rätsel auf. Ein angeblicher Schriftsteller taucht auf und er weiß, was sich unter dem Rasen befindet. Zwei rätselhafte Männer, aus deren Fängen es für die beiden Frauen kein Entrinnen zu geben scheint.

Häxdansen ist ein aus sechs Teilen bestehender Mystery-Film, bei dem allerdings die Mystery-Elemente sehr sparsam gestreut wurden. Der erste Teil dreht sich hauptsächlich um die Spielerinnen und man fragt sich unweigerlich, um was es eigentlich geht. Lediglich ein, zwei Einspielungen lassen erahnen, dass noch irgendetwas Geheimnisvolles geschehen muss. Erst zum Ende des zweiten Teils bekommt man eine Ahnung, worum es bei den rosa Briefen geht. Für einen richtigen Mystery-Thriller gibt es eigentlich zu wenige entsprechende Szenen. Auch die wirken etwas deplatziert und passen nicht so recht zum Stil des restlichen Films. Lediglich eine wirklich sehr gut gelungene Einspielung findet sich in der letzten Folge. Die Geschichte hätte sich in weitaus kürzerer Zeit erzählen lassen. Das Fußballtraining und auch die lesbischen Liebesbeziehung zweier Frauen nimmt viel Raum ein. Alles in allem ist Häxdansen ein netter Film, den man gut anschauen kann. Wer allerdings in Sachen Mystery verwöhnt ist, sollte nicht all zu viel erwarten.

Mit Sofia Ledarp, Thomas Hanzon, Hanna Malmberg, Joakim Nätterqvist, Shanti Roney, Julia Dufvenius.

2008, Regie: Magnus Rösman.

(Autor: Annette Biemer)

Seite 1 von 41234

© 2002 - 2016 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved