L (Filme)

Lindström, Inga: Collection 1 (DVD)

„Sprung ins Glück“
Die erfolgreiche Springreiterin Louise Stenfelt plant vom Reitsport zurückzutreten, um mit ihrem Lebenspartner und Trainer Markus Segerstadt die Leitung eines Gestüts in Dubai zu übernehmen. Mit einem letzten Turnier in Stockholm will sie ihre Karriere beenden. Kurz vor ihrem Aufruf trifft sie ihre Jugendliebe Axel Hasselroth wieder…
Laufzeit: 90 Min.
Produktionsjahr: 2005
Regie: Heide Kranz
Darsteller: Doreen Dietel, Erol Sander, David C. Brunner, Nicola Tiggeler, Siegfried Rauch;

„Im Sommerhaus“
Christina Lund steht eine glänzende Zukunft bevor, als sie ihr Jurastudium mit Auszeichnung abschließt: Sie wird in die väterliche Kanzlei einsteigen. Sie und Torsten Rosmark, der Partner ihres Vaters, sind auch privat schon länger ein Paar. Bevor Christina sich in die Arbeit stürzt, nimmt sie sich eine kleine Auszeit, um das Sommerhaus ihrer Familie aufzulösen. Ein paar Tage, mehr Zeit wird sie nicht brauchen, um die Dinge zu regeln. Aber damit sollte sich Christina gehörig irren…
Laufzeit: 90 Min.
Produktionsjahr: 2005
Regie: Heide Kranz
Darsteller: Denise Zich, Simon Verhoeven, Jens Heuhaus, Thomas Schreyer, Janina Stopper;

„Das Geheimnis von Svenaholm“
Die Ärztin Lea Matsson hat vom hektischen Klinikalltag genug, sie träumt schon lange von einer eigenen Praxis. Als sie völlig unerwartet das Angebot erhält, die Landarzt-Praxis von Johanna Lund zu übernehmen, reist sie kurz entschlossen in das ländliche Svenaholm. Auf dem Weg dorthin lernst sie den gut aussehenden Per Lovand kennen, der sich auf Anhieb in sie verliebt. Unerwartet tritt ein Nebenbuhler auf: Mikael, ein geheimnisvoller und verschlossener Mann…
Laufzeit: 90 Min.
Produktionsjahr: 2005
Regie: John Delbridge
Darsteller: Julia Bremermann, Patrick Rapold, Oliver Clemens, Olivia Silhavy;

Lindström, Inga: Collection 2 (3 DVDs)

„In den Netzen der Liebe“
Die Schwestern Paula und Agneta betreiben ein familieneigenes Hotel in Schweden. Paula fährt als Fischerin aufs Meer, Agneta verarbeitet den Fang im Hotel. Eines Tages lernt Paula Mattias kennen. Sie ahnt nicht, dass er der anonyme Investor ist, der das Lokal der Schwestern aufkaufen will. Die Ereignisse überschlagen sich, als Agneta ihrer Schwester den potenziellen Käufer vorstellt, und Paula das Gefühl nicht los wird, dass sie als Mittel zum Zweck benutzt wurde.
Laufzeit: 88 Min.
Produktionsjahr: 2006
Regie: John Delbridge
Darsteller: Claudelle Deckert, Patrick Fichte, Katja Witzenböck, Maria Ehrich, Frank Behnke, Hendrik Schindler, Barbara Magdalena Ahren, Michael Hanemann, Bernhard Bettermann, Julia Thurnau;

„Auf den Spuren der Liebe“
Caroline, eine junge Tourismusexpertin freut sich nach ihrer Scheidung auf einen neuen Lebensabschnitt. Ihr alter Studienfreund Andreas vermittelt ihr einen Auftrag für den schwedischen Tourismusverband. Das ist jedoch kein leichter Job, denn ihr Gutachten soll über das Projekt von Förster Justus zur Auswilderung von Braunbären entscheiden. Carolines Aufgabe wird nicht leichter, als sie starke Gefühle für den feschen Naturforscher entwickelt und ihr zudem auch noch Andreas Avancen macht.
Laufzeit: 90 Min.
Produktionsjahr: 2006
Regie: Heidi Kranz
Darsteller: Romana Pollak, Thomas Scharff, Johanna Christine Gehlen, Hans heller, Andreas Elsholz, Charlotte Lüder, Thomas Limpinsel, Matthias Beier, Christian Schaeffer;

„Die Frau am Leuchtturm“
Victoria arbeitet als Assistentin des berühmten Schriftstellers Nils Schalin, mit dem sie auch eine Affäre hat. Als sie erfährt, dass sie von einem Mann, den sie gar nicht kannte, einen Leuchtturm geerbt hat, fährt sie neugierig dorthin, um sich ihr Erbe anzusehen. Der Erbfall wird von Rechtsanwalt Kristoffer Lund betreut, den Victoria äußerst attraktiv findet, der aber allem Anschein nach in festen Händen ist. Als sich die Dinge auf der Insel zuspitzen, muss Victoria eine folgenschwere Entscheidung für ihr privates und berufliches Leben treffen…
Laufzeit: 89 Min.
Produktionsjahr: 2006
Regie: Andi Niessner
Darsteller: Liane Forestieri, Thure Riefenstein, Bernd Herzsprung, Marisa Leonie Bach, Christoph Gareissen, Marlene Marlow, Susan Kellermann, Swetlana Schönfeld, Friedhelm Ptok, Beatrice Kessler

Lindström, Inga: Collection 3 (3 DVDs)

„Emma Svensson und die Liebe“
Eigentlich ist Hilla Svennson glücklich verliebt und sieht auch schon gespannt der Hochzeit mit Max entgegen, aber bei der Suche nach einem passenden Brautkleid überkommen sie Zweifel.
Hilla, die Enkelin von Emma, soll nach der Hochzeit Emmas Verlag übernehmen. Wenn da nicht Hillas plötzliche Unsicherheit wäre: geht das alles nicht etwas zu schnell?
Hilla flüchtet zu Emma. Sie braucht Zeit, um nachzudenken. Bei einem Ausritt trifft sie auf einen vertrauten Fremden, Emmas neuen Gärtner, und erkennt ihn nun wieder. Es ist Christians Großneffe Fredrik. Die beiden tauschen Erinnerungen aus, suchen zusammen geheime Orte von früher auf, lassen ihre Kindheit wieder auferstehen – und verlieben sich. Als Emma diese zarte Liebe entdeckt, ist es ein Schock für sie. Was will die Enkelin mit dem Gärtner? Sie beschwört ihn, sich von Hilla zu trennen, und als das nicht hilft, stellt sie Hilla ein Ultimatum. Als Butler Christian begreift, dass Emma Hillas und Fredriks Liebe zerstören möchte, kündigt er seinen Job – obwohl es ihm fast das Herz bricht. Emma wird schnell klar, wie sehr sie Christian braucht und liebt. Wird sie jedoch über die Standesunterschiede hinwegsehen können und somit auch den Weg für Hilla und Fredrik freigeben…?
Laufzeit: 90 Minuten
Regie: Alexander Ollig
Darsteller: Heide Keller, Ivonne Schönherr, Karl-Heinz Vosgerau, Marcus Grüsser, Simon Böer;

„Wolken über Sommarholm“
Kinderkrankenschwester Britta Katting kündigt im Stockholmer Krankenhaus ihren Job , um in den nächsten Wochen ein Medizinstudium anzufangen. Ihrem Freund und Chirurgen Dr. Martin Winter widerstrebt dieser Plan.
Brittas Freundin Stine nimmt Britta zur Ablenkung mit auf Gut Sommarholm, wo sie die Familie Rosen fotografieren soll. Britta verirrt sich in dem Herrenhaus und trifft auf Conrad Rosen. So ist sie glücklicherweise auch vor Ort, als Conrads Sohn Benny einen Asthmaanfall erleidet, und rettet dem Jungen das Leben. Conrad bietet ihr daraufhin eine Stelle als Kinderfrau für seinen Sohn an. Britta nimmt sofort an.
Zunächst scheint alles herrlich: Benny ist ein wahrer Sonnenschein und die Bezahlung ist gut. Doch Britta und Conrad verlieben sich ineinander und Conrads verschuldeter Bruder Philip taucht nach Jahren wieder auf dem Gut auf. Er und Conrads Frau Ulrika waren vor Jahren ein Paar, doch Philip ließ sie damals sitzen. Ulrika wollte das schöne Leben und den Wohlstand jedoch nicht aufgeben – sie und Conrad wurden ein Paar und bekamen Benny. Da Philip eine Farm in Argentinien kaufen möchte, bittet er Conrad nun, ihm seinen Anteil am Erbe vorzeitig auszuzahlen. Die wirtschaftliche Lage des Gutes ist jedoch schlecht. Conrad kann und möchte ihm seinen Wunsch nicht erfüllen…
Laufzeit: 90 Minuten
Regie: Karola Meeder
Darsteller: Stephanie Kellner, Hendrik Duryn, Jens Peter Nünemann, Kathrin Spielvogel, Martina Servatius, Jana Klinge, Martin Gruber, Juna Ruggaber;

„Sommertage am Lilja-See“
Hanna Andersson betreibt einen erfolgreichen Laden für Käsespezialitäten in Stockholm und lernt Per Nordenfeldt kennen, einen der wichtigen exklusiven Produzenten von Elchkäse, einer schwedischen Delikatesse.
Hannas Ehe steckt schon länger in einer Krise, und so flirtet sie gerne mit dem attraktiven und charmanten Per, ohne zu ahnen, dass sie der Zufall bald in die Region bringen wird, wo er seine Farm betreibt. Hannas Tochter Lina macht mit ihrer Abiturklasse einen Schulausflug. Der Bus hat in der Nähe von Kungsholt einen Unfall. Hanna macht sich sofort auf den Weg, um ihre Tochter abzuholen, der glücklicherweise nichts passiert ist. Lina ist so begeistert von der Gegend, dass sie gleich ein paar Tage Urlaub anhängen möchte, und auch Hanna kommt ein wenig Abstand zu ihrem Alltagsleben entgegen. Als Hanna Per in dieser wunderschönen Landschaft wieder trifft, verlieben sie sich ineinander. Beide sind hin- und hergerissen. Sie fühlen sich noch nicht bereit, ihr Leben neu zu gestalten. Da ist jedoch noch die schöne Greta, die das Restaurant von Per gepachtet und sich vorgenommen hat, sein Herz im Sturm zu erobern.
Laufzeit: 90 Minuten
Regie: Alexander Ollig
Darsteller: Christina Rainer, Jochen Horst, Jytte-Merle Böhrnsen, Pius Schmitt, Ina Rudolph, Volker Liechtenbrink, Diana Staehly;

Lindström, Inga: Collection 4 (DVD)

Inga Lindströms Welt ist die große Landschaft Schwedens. Die unendlichen Seen, Wälder und Küsten, Schwedens Herzlichkeit mit wärmender Seele, Stockholm und die Schären. Aber zu einer großen Landschaft gehören auch große Gefühle. Kein Zweifel das emotionale Erzählen braucht das Unverwechselbare einer Region oder eines Menschenschlages.
Es sind Lovestories, in denen wir uns wiederfinden, obwohl die Welt der Schären, Elche und der romantischen Mittsommernächte ihren eigenen Rhythmus hat. Es sind Liebesgeschichten von einzigartigem Zauber, und nur, wer einmal in diese romantische Landschaft eingetaucht ist, weiß, woraus ihr Zauber besteht. Star-Besetzungen, Top-Regisseure, die besten Kameramänner und aufwändige Dreharbeiten an den Originalmotiven in Schweden haben die Qualität dieser drei Filme definiert. Sie sind ein Bekenntnis zur modernen Romantik, aber auch ein weiterer Schritt in die nächste Generation der Romantik-Movies.

Die schön gestaltete Box enthält insgesamt 3 der neuesten Spielfilme auf 3 DVDs:
DVD 1: Vickerby für immer
Jonas Nyvell zog es nach dem Unfalltod seiner Ehefrau nach Chicago. Nach sechs Jahren Kehrt er nun mit seiner Tochter Lilli zurück nach Stockholm, um sich den Anschuldigungen seines Schwiegervaters Hakon Petersson, Besitzer einer Glasmanufaktur in Vickerby, zu stellen. Hakons zweite Tochter Sirka versucht zwischen den beiden zu vermitteln. Dabei kommen sich Sirka und Jonas näher und es beginnt eine leidenschaftliche Romanze. Abgelenkt durch die neue Liebe bemerkt Sirka nicht, dass sich die Lage der Glasmanufaktur zusehends verschlechtert. Auch ihr Vater, durch den Zorn auf die beiden geblendet, erkennt die Misere nicht…
Laufzeit: 89 Min.
Produktionsjahr: 2007
Regie: John Delbrige
Darsteller: Eva Maria Grein, Andre Röhner, Christian Wolff;

DVD 2: Die Pferde von Katarinaberg
Durch einen kurzfristigen Auftrag eines Auktionshauses muss die junge Kunsthistorikerin und alleinerziehende Mutter Eva Molin den seit langem geplanten Urlaub mit ihrer Tochter Annika absagen. Annika ist seit dem Unfalltod ihres Vaters traumatisiert und sieht sich immer weiter zurück; somit entschließt sich Eva, die gemeinsamen Tage nicht zu verschieben, und nimmt Annika und ihre Mutter mit auf das Schloss. Während Evas Mutter die Gründe für die Geldnot des Gutsherrn Ulf Norquist aufdeckt, bemerkt Eva, dass ihre Tochter durch die Pferde neuen Mut und Vertrauen fasst. Dabei kommen sich Eva und Peter, der Sohn des Gutsherrn, näher und verlieben sich ineinander. Doch als Peter erfährt, dass Eva im Auftrag eines Auktionshauses auf dem Schloss arbeitet, missversteht er die Situation…
Laufzeit: 89 Min.
Produktionsjahr: 2007
Regie: Michael Steinke
Darsteller: Susanne Gärtner, Stephan Luca, Gila von Weitershausen;

DVD 3: Wochenende in Söderholm
Karrierefrau Lena und ihre Agenturchefin Kristina verschlägt es in das idyllische Örtchen Söderholm wegen eines Auftrags. Kristina nutzt die Gelegenheit ihre alte Schulfreundin Malin Bengtsson zu besuchen. Die Freude über das Wiedersehen beruht aber nicht auf Gegenseitigkeit, da Malins Mann Harald und Kristina vor Jahren ein inniges Liebespaar waren. Ihre anfänglichen Befürchtungen bestätigen sich. Die alte Liebe zwischen den beiden flammt mit unerhörter Intensität auf und gefährdet die Ehe von Malin und Harald. Indes lernt Lena in Söderholm Sören Sand, einen Schulkollegen von Harald, kennen und merkt, dass sie ihre Gefühle für den romantischen, alleinerziehenden Vater und seine liebenswürdige Tochter nicht ohne weiteres für ihre Karriere beiseite schieben kann…
Laufzeit: 89 Min.
Produktionsjahr: 2007
Regie: Michael Steinke
Darsteller: Janina Flieger, Jan Sosniok, Anja Kruse;

Seite 4 von 9« Erste...23456...Letzte »

© 2002 - 2018 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved