Hörbücher deutsch

Dahl, Arne: Totenmesse – Kriminalroman 5 CDs

Endlich: Der neue Dahl!

Ein brutaler Banküberfall in Stockholms Nobelviertel Östermalm, die gnadenlose Jagd nach einer neuen Energiequelle und die Totenmesse für das verlorene 20. Jahrhundert – der neue Fall für das Stockholmer A-Team ist Arne Dahls brillantester und packendster Kriminalroman.

„Das siebte Buch ‚Totenmesse‘ ist eines meiner besten Bücher!“ Arne Dahl

„Es sind die besten Thriller unserer Tage, die Dahl schreibt.“ DIE ZEIT

Autorisierte Hörfassung, gelesen von Till Hagen, 5 CDs, ca. 390 Min.

Dahl, Arne: Ungeschoren – 6. Fall Kriminalroman 6 CDs

„Es sind die besten Thriller unserer Tage, die Dahl schreibt.“ DIE ZEIT

Mittsommer steht bevor, der Moment, da alle Toten zum Leben erwachen, die hellste Nacht des Jahres, die Zeit der Hoffnung, Sehnsüchte und Mythen…In Stockholm werden innerhalb kürzester Zeit die Leichen von vier Menschen gefunden. Auf unterschiedlichste Weise zu Tode gekommen, verbindet sie doch ein grausiges Detail. Sie alle tragen eine winzige Tätowierung an der Kniekehle, die zusammen ein Wort ergeben: PUCK. Getrieben von einer perfiden Moral aber, hat der Täter sein Werk noch nicht vollendet – und schein zu gerissen für die Ermittler…

„So brillant wie Graham Greene, hinter diesem Roman steckt ein genialer Kopf. Rasant und poetisch zugleich und nur ganz schwer zu schlagen.“ Aftonbladet

Autorisierte Hörfassung, gelesen von Till Hagen
6 CDs, Laufzeit ca. 454 Min.

Edwardson, Åke: Der Himmel auf Erden – Hörbuch

Göteborg im Herbst. Nach seinem Vaterschaftsurlaub an den vertrauten Schreibtisch bei der Kriminalpolizei zurückgekehrt, wird Kommissar Erik Winter ein merkwürdiger Fall übertragen. Gleich mehrere junge Männer wurden nachts auf menschenleeren Plätzen von hinten angefallen und mit einem schweren Gegenstand niedergeschlagen. Keiner will den Angreifer gesehen, kein Opfer das andere gekannt haben. Doch ein anderer Fall bereitet Erik Winter mehr Sorgen: Nach und nach gehen bei der Polizei Meldungen verängstigter Eltern ein, ihre Kinder seien von einem unbekannten Mann aus ihrer Tagesstätte entführt worden. Aus den Aussagen der Kinder etwas zu schließen ist nicht leicht, doch Winter ist hellhörig geworden, denn auch die Tagesstätte seiner Tochter Elsa ist betroffen. Die Kinder erzählen nur, dass der „Onkel“ ihnen ein Spielzeug weggenommen habe und dass ein kleiner Papagei vom Rückspiegel seines Autos baumle. Je weiter die Ermittlungen fortschreiten, desto deutlicher we rden die Indizien dafür, dass beide Vorgänge mehr miteinander zu haben, als Winter lieb ist. Als dann auch noch seine kleine Tochter in Gefahr gerät, hilft ihm nur noch sein psychologischer Spürsinn weiter, und der führt ihn in Abgründe der Seele, wie sie schwärzer kaum sein könnten.

Edwardson, Åke: Der letzte Winter (Hörbuch)

Ein kalter Dezembertag. Völlig in sich versunken spielt Erik Winters Tochter am Strand. Da treibt plötzlich ein Toter im Wasser. Tagelang quälen die kleine Elsa Alpträume. An Heiligabend erhält Erik Winter eine DVD, mit der ihm der Killer einen weiteren Mord ankündigt. Hilflos muss Winter zusehen, wie das Böse in sein Leben eindringt.

Seite 3 von 1112345...10...Letzte »

© 2002 - 2018 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved