Wahl Mats (Kinderbücher)

Wahl, Mats: Du musst die Wahrheit sagen

In Toms Familie geht jeder seiner eigenen Wege. Die Mutter hält es nie lange an einem Ort, und die beiden Halbgeschwister Morgan und Annie sind für Tom beinahe Fremde. Ob der Umzug ins Haus der Großmutter endlich etwas Geborgenheit bringt? Toms Hoffnungen werden bitter enttäuscht. Immer noch muss er ständig mit den Gemeinheiten und tätlichen Angriffen seines Halbbruders Morgan rechnen. Außerdem unternimmt der neue Freund von Toms Mutter schmierige Annäherungsversuche bei Annie. Zur Sprache kommen die Probleme nicht – bis die Situation eskaliert. Das neue Jugendbuch des großen Autors aus Schweden wirft einen schonungslosen Blick auf das Erwachsenwerden in einer ichbezogenen Gesellschaft.

Wahl, Mats: Sturmland – Die Kämpferin

sturmland2Teil 2 des düsteren Zukunftsepos des schwedischen Erzählers Mats Wahl. Wieder steht Elin im Mittelpunkt, die im „Sturmland“ als eine der wenigen auf dem Lande ausharrt. Hier ist es gefährlich, denn verheerende Stürme haben ganze Landstriche verwüstet, – und Schnee fällt schon seit Jahren nicht mehr. Eines Tages taucht Elins Tante Karin auf dem Hof der Familie auf. Nach ihr wird im ganzen Land gefahndet, denn sie gilt als Terroristin des Untergrunds. Am nächsten Tag wird Elin verhört und verschleppt, doch ihr gelingt die Flucht…

Carl Hanser Verlag, 368 Seiten

Wahl, Mats: Sturmland – Die Reiter

SturmlandSchweden 50 Jahre in der Zukunft: Das Klima hat sich massiv verändert. Verheerende Stürme haben ganze Landstriche verwüstet und ein feiner Sand färbt alles blutrot. Die meisten Menschen sind dem Befehl der Regierung gefolgt und in die Städte gezogen. Die wenigen Familien auf dem Land leben in ständiger Angst vor Gewalt. So auch die Familie der 16-jährigen Elin. Als Elin und ihr Bruder Vagn auf freiem Feld in einen Hinterhalt geraten, geht alles blitzschnell. Elin verteidigt sich mit ihrer Armbrust, aber Vagn wird entführt. Die lebensgefährliche Suche nach ihrem Bruder beginnt. Sturmland ist Teil 1 des düsteren, erschreckend realistischen Zukunftsepos – spannend und mitreißend ab der ersten Zeile.

Carl Hanser Verlag, 256 Seiten

© 2002 - 2016 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved