Schwedenmarkt

Hier präsentieren sich unsere Partnerfirmen mit speziellen Angeboten. Für die Angebote selber ist nicht die Schwedenstube, sondern die entsprechenden Firmen verantwortlich. Diese Seite wird ständig erweitert. Dennoch freue ich mich über eine e-Mail, falls Du etwas vermissen solltest. (e-Mail: info@schwedenstube.de)

Backen wie in Bullerbü – Kinderleichte Rezepte aus Schweden

BackenEin Kinder-Backbuch von Lena Göransson mit feinen Rezepten aus Schweden.

Lecker, lecker! Süße Spezialitäten aus Schweden, Schritt für Schritt erklärt und kinderleicht nachzumachen. Damit könnt ihr selbständig in der Küche arbeiten und alle mit euren Backkünsten überraschen. Ob Himbeerhöhlen, Tigerkuchen oder Schwedische Scones: Diese Rezepte machen viel Spaß beim Backen!

Südpol-Verlag, 48 Seiten.

Backman, Fredrik: Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

„Ich bitte dich um Entschuldigung. Für alles, was ich in den kommenden achtzehn Jahren tun werde. Für alles, was ich versäumen werde. Alles, was ich nicht verstehe. Für all die Situationen, in denen ich dir schrecklich peinlich bin. Alle Ferienlager, bei denen ich mich freiwillig als Helfer melde. Alle Freundinnen, die du niemals zum Essen mit nach Hause bringst. Dafür, dass ich meinen Mama-lag-falsch-Papa-hatte-Recht-Tanz vor anderen Leuten aufführe. Für das eine Mal, wenn deine Schule alle Eltern zu einem Brennball-Turnier einlädt und ich die Sache ein kleines bisschen zu ernst nehme. Und für mein T-Shirt mit der Aufschrift ‚Echte Männer wiegen über 90 Kilo‘.“

Fredrik Backman ist bei deutschen Lesern bekannt als „Ein Mann namens Ove“, bzw. ist Backman der geistige Vater dieser verschrobenen Figur, die inzwischen auch ihren Weg auf die Filmleinwand gefunden hat. In diesem neuen Buch erleben wir den Autor einmal selbst und ganz persönlich: Als frischgebackenen Vater, der einen hinreißenden Brief an seinen kleinen Sohn geschrieben hat. Humorvoll und immer direkt aus dem Herzen erklärt Backman seinem Sohn und uns die Welt.

Verlag: Fischer Taschenbuch, 192 Seiten.

Backman, Fredrik: Ein Mann namens Ove

OveOve ist der Nachbar aus der Hölle: Jeden Morgen macht er seine Kontrollrunde, schreibt Falschparker auf, räumt Fahrräder an ihren Platz und prüft die Mülltrennung. Aber hinter seinem Gegrummel verbergen sich ein großes Herz und eine berührende Geschichte. Seit Oves geliebte Frau Sonja gestorben ist und man ihn vorzeitig in Rente geschickt hat, sieht er keinen Sinn mehr und trifft praktische Vorbereitungen zum Sterben. Doch dann zieht im Reihenhaus nebenan eine junge Familie ein, die als Erstes mal Oves Briefkasten umnietet …

Alle lieben Ove: Eine Geschichte über Freundschaft, Liebe, das richtige Werkzeug und was sonst noch wirklich zählt im Leben.

Verlag Fischer Krüger, 368 Seiten

Badjävlar

Der Kultfilm Badjävlar aus dem Jahr 1971 ist Lars Molins erster Film. Hier schrieb er allerdings nur das Drehbuch, Regie führte Christian Lund. Der unterhaltsame Fernsehfilm wurde zu einem großen Publikumserfolg, wegen der Mischung aus derber Sprache, politischer Radikalität und nackten Körpern aber auch zu einem Skandalfilm. Was den Film interessant und lebendig macht sind zum einen die typischen Zutaten eines schwedischen Sommerfilms: Schären, Alkohol, nackte Brüste, Volkslieder und Intrigen, zum anderen das latente Gefühl von Improvisation den ganzen Film hindurch.

Seite 31 von 507« Erste...1020...2930313233...405060...Letzte »

© 2002 - 2018 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved