Stichwort: Angelika Kutsch

Wer rettet Willi Wiberg? Kinderbuch

Willi ist nie allein: eine Anleitung zum Glücklichsein! Willi Wiberg, fünf Jahre alt, ist gerade umgezogen und kennt noch keine Kinder in dem neuen Haus. Wie gut, dass er Alfons hat, seinen heimlichen Freund. Aber so heimlich, wie er gekommen ist, ist Alfons eines Tages auch wieder verschwunden – und Willi hat es nicht einmal bemerkt: Er hat inzwischen nämlich einen richtigen Freund gefunden. Ein Willi-Wiberg-Klassiker über Freundschaft.

Gunilla Bergström (* 1942) ist eine schwedische Journalistin, Autorin und Illustratorin und die Erfinderin des beliebten Willi Wibergs, der auf schwedisch „Alfons Åberg“ heisst.  Seit ihrem Debüt als Kinderbuchautorin sind bis heute 30 Bücher erschienen.

Die deutsche Übersetzung stammt von Angelika Kutsch, die selbst Autorin mehrerer Kinder- und Jugendbücher ist.

Verlag: Oetinger, 32 Seiten

Lindgren, Astrid u. a.: Steine auf dem Küchenbord – Gedanken, Erinnerungen, Einfälle

Ein Geschenkbuch zur bleibenden Erinnerung an Astrid Lindgren Die fein ausgestattete Sammlung enthältZitate aus Reden, Interviews, Tagebuchaufzeichnungen und aus den Büchern von Astrid Lindgren. In elf thematisch gegliederten Abschnitten wird die Welt der großen Erzählerin lebendig – ihre Liebe zu Kindern, ihr Plädoyer für Frieden, Toleranz und eine gewaltfreie Erziehung, ihr Humor und ihre Nachdenklichkeit …

© 2002 - 2016 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved