Stichwort: Bengt Ölund

Svedelid, Olov: Hassels Hölle


Die Stockholmer Polizei befindet sich in der umfassendsten Umstrukturierung ihrer Geschichte. Natürlich soll alles besser werden, mehr Bürgernähe, weniger Kosten, und so mancher Beamte träumt von einem Karrieresprung, auch Roland Hassel. Daher akzeptiert er es sogar, zwischendurch für Interpol den Laufburschen zu spielen. Er soll von einem Schweden, der in Nigeria gearbeitet hat, Informationen übernehmen. Doch dieser Bengt Ölund wird ermordet; das Beweismaterial verschwindet. Offenbar ist der Fall brisanter als es den Anschein hatte. Hassel macht sich auf den Weg nach Lagos und landet in der Hölle! Wieder legt Olov Svedelid einen Thriller von internationalem Niveau vor. Weltweit sterben Jahr für Jahr tausende von Menschen, weil sie mit überlagerten oder gefälschten, jedenfalls wirkungslosen Medikamenten behandelt werden. Wer hinter dem lukrativen Handel mit Markenwaren steckt und welche Verbindungen zwischen den Pharmakonzernen der Ersten und den Diktaturen der Dritten Welt bestehen Roland Hassel findet es heraus. Amazon

© 2002 - 2016 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved