Stichwort: Bilderbuch

Hanna(h) mit nur einem H – Auf die Plätzchen, fertig, los

hannahEigentlich hatte Hanna nur lauschen wollen, was sie zu Weihnachten bekommt – und jetzt das! Statt über Geschenke sprechen ihre Eltern von Scheidung. Ein echter Hammer! Und das Schlimmste: Weder Mama noch Papa wollen die Kinder haben! Hannas Festtagslaune ist im Eimer. Weihnachten – das Fest der Familie? Pah, von wegen! Für Hanna klingeln dieses Jahr keine Glöckchen, sondern die Alarmglocken! Sie und ihr Bruder werden demnächst auf der Straße um Almosen betteln müssen, da ist sie sich ganz sicher. Oder noch schlimmer: Sie landen bei ihrem gruseligen Nachbarn Ragnarröck … Dabei weiß doch jeder, dass der kleine Leute zum Frühstück verspeist. Aber das kann Hanna auf keinen Fall zulassen! Und genau deshalb nimmt sie die Sache auch selbst in die Hand und macht sich daran, mit allen Mitteln die Ehe ihrer Eltern zu retten…

Der zweite Band mit der liebenswerten Protagonistin Hanna(h). Das erste Buch von Elin Lindell haben wir => hier vorgestellt. Die Kritik liebt den trockenem schwedischem Humor und die vielen schönen Illustrationen von Karsten Teich. Dies ist wirklich eine  Weihnachtsgeschichte zum Verlieben!

Verlag: Fischer Sauerländer, 144 Seiten.

Graugrau und Fünkchen – Bilderbuch

GraugrauEin altes finnisches Lied nacherzählt vom schwedischen Bestsellerautor Ulf Stark, illustriert von Linda Bondestam als leises Bilderbuch voller Licht, zarter Melancholie und Sehnsucht.

Eines Tages fliegt ein klitzekleines Sonnenfünkchen in das dunkle Zuhause des Höhlenwesens Graugrau. Es bringt Licht und Farbe in ihr einsames Leben und erzählt von der Schönheit der Welt. Graugrau ist glücklich! Doch schon nach einem Tag muss Fünkchen zurück zur Sonne. Graugrau bleibt allein zurück. Das Licht und die Farben aber sind in ihrem Herzen geblieben.

Ulf Stark, 1944 in Schweden geboren, ist ein erfolgreicher Schriftsteller und Drehbuchautor. Nach seinem Studium der Pädagogik und der Psychologie veröffentlichte er 1975 sein erstes Kinderbuch. Für sein Werk wurde Ulf Stark vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis, dem renommierten schwedischen August-Preis und dem Nils-Holgersson-Preis.

Verlag Fischer Sauerländer, 48 Seiten.

Moroni, Lisa: Vorsicht, Krokodil! (Bilderbuch)

KrokodilEndlich: Tora geht mit ihrem Papa zelten! Im Wald – bei den wilden Tieren. Dort angekommen, will sie gleich welche sehen. Und genau, wie sie es so sehr gehofft hat, wimmelt es dort von wilden Tieren –auch wenn Papa sie nicht sieht. Der guckt nur nach Eichhörnchen, Spechten und seinem Telefon. Langweilpapa! Dabei gibt es so viel zu sehen: Giraffen, lauernde Löwen und sogar eine Schlange. „Das ist doch nur eine Wurzel“, lacht Papa und telefoniert weiter. Aber dann schnappt tatsächlich ein Krokodil nach Papas Beinen. Ein Glück: Tora kann ihn retten! Als es dunkel wird, bauen sie ihr Zelt an einem See auf – und plötzlich sieht die Insel gegenüber aus wie ein Seeungeheuer, das im Wasser liegt und schläft … Ein Papa-Tochter-Bilderbuch voller Fantasie, Witz und Wärme. Und eins steht fest: Beim nächsten Spaziergang im Wald wird man dort mehr entdecken als nur Bäume und Blätter!

Moritz Verlag, 32 Seiten

Elsa! Elsa! Der weltbeste Geburtstag – Kinderbuch

Elsa4Zu ihrem achten Geburtstag hat Elsa nur einen Wunsch: Sie will in die Reitschule! Doch ihre Vorstellungen vom Reiterhof und dem Glück auf dem Rücken der Pferde entsprechen nicht ganz der Wirklichkeit. Denn Elsa bekommt  das bockigste Pferd, soll striegeln, ausmisten und auch noch jede Menge lernen! Wo bleibt denn da der Spaß?

Der vierte Band der Elsa!-Reihe aus Schweden von Kinderbuch-Autorin Pernilla Gesén. Die Übersetzung ins Deutsche lieferte Birgitta Kicherer, die Bild-Illustrationen stammen von Christina Alvner.

Verlag: Klett Kinderbuch Verlag, 95 Seiten.

Seite 1 von 3123

© 2002 - 2016 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved