Stichwort: Camilla Läckberg

Läckberg, Camilla: Die Töchter der Kälte

Frans Bengtsson macht einen fürchterlichen Fang: Mit seinem Netz holt der Fischer den leblosen Körper eines Mädchens ein. Die Autopsie ruft die Polizei auf den Plan. Im Leichnam finden sich Spuren von Süßwasser und Seife. Die siebenjährige Sara ist ertränkt worden, und zwar nicht im Meer. Patrik Hedström und seine Kollegen ermitteln. Gerade dieser Fall macht dem jungen Kommissar und seiner Frau Erica Falck zu schaffen, da sie selber erst Eltern einer Tochter geworden sind. Doch gegen alle Widerstände lösen sie Rätsel um Rätsel. Dabei tut sich hinter der idyllischen Fassade von Fjällbacka eine abscheuliche Realität auf: Familienfehden, Perversion und eine weit zurückreichende Schuld.

Läckberg, Camilla: Die Totgesagten

Die Hochzeitsvorbereitungen von Erica Falck und Patrik Hedström werden von einer Mordserie überschattet. Die einzige Fährte: Neben den brutal zugerichteten Frauen findet sich eine Seite aus dem Märchen »Hänsel und Gretel«. Virtuos enthüllt Camilla Läckberg die Abgründe, die sich hinter den idyllischen Fassaden des schwedischen Städtchens Tanum auftun.

Isprinsessan – die Eisprinzessin (DVD)


Die Autorin Erica Falck kehrt zur Beerdigung ihrer Eltern in ihren Heimatort Fjällbacka an der Westküste zurück. Dort angekommen, erhält sie einen Brief von Alexandra, einer Freundin aus Kindheitstagen. Alexandra bittet um einen Besuch. Erica ist gespannt, zog Alexandra doch damals mit ihrer Familie mitten im Schuljahr weg, ohne sich zu verabschieden. Als Erica in Alexandras Haus kommt, macht sie einen grausigen Fund: Alexandra liegt tot in der Badewanne. Polizist Patrik Hedström übernimmt die Ermittlungen. Es stellt sich schnell heraus, dass Alexandra bereits seit einer Woche tot ist.

Bald wird ein weiterer Freund aus der Kinderzeit erhängt in seinem Atelier aufgefunden. Anders Nilsson war ein Sonderling und schlug sich als Maler mehr schlecht als recht durch. Die Spur führt zu der reichen Unternehmerin Nelly Lorentz und ihrem Adoptivsohn Jan, den sie aufnahm als ihr leiblicher Sohn Nils vor Jahren plötzlich verschwand. Erica fühlt, dass sie in einer Beziehung zu den Geschehnissen steht. Sie will der Sache auf den Grund gehen. Dabei kommen sie und Polizist Patrik sich näher.

Isprinsessan ist die Verfilmung des gleichnamigen Erstlingswerks der Erfolgsautorin Camilla Läckberg und wurde ursprünglich für das schwedische Fernsehen produziert.

Camilla Läckberg gehört auch hierzulande zu den bekanntesten schwedischen Autoren. Für alle ihre Fans ist die Verfilmung von Isprinsessan ein absolutes Muss. Die Charaktere sind mit der sympathischen Elisabet Carlsson als Erica und dem stillen Niklas Hjulström als Polizist Patrik treffend besetzt. Standen schwedische Krimis vor einiger Zeit noch für grausame Psycho-Morde, so kommt Isprinsessan zwar ebenso tiefgründig, aber unspektakulärer daher. Gepflegte, beste Schwedenunterhaltung!

Mit Elisabet Carlsson, Niklas Hjulström, Figge Norling, Thomas W. Gabrielsson
2007, Regie: Jonas Grimås.

(Autor: Annette Biemer)

Läckberg, Camilla: Die Eisprinzessin schläft


In Fjällbacka wird im gefrorenen Wasser einer Badewanne eine Tote entdeckt – schön, reich und von einem dunklen Geheimnis umgeben. Die junge Journalistin Erica Falck kannte sie gut. Ihr läßt der Mord keine Ruhe. Gemeinsam mit Kriminalassistent Patrik Hedström macht sie sich auf die Suche nach dem Mörder. Mit Esprit und Leidenschaft löst das sympathische Ermittlerduo seinen ersten großen Fall.
Amazon

Seite 3 von 3123

© 2002 - 2018 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved