Stichwort: die im „Sturmland“ als eine der wenigen auf dem Lande lebt.

Wahl, Mats: Sturmland – Die Reiter

SturmlandSchweden 50 Jahre in der Zukunft: Das Klima hat sich massiv verändert. Verheerende Stürme haben ganze Landstriche verwüstet und ein feiner Sand färbt alles blutrot. Die meisten Menschen sind dem Befehl der Regierung gefolgt und in die Städte gezogen. Die wenigen Familien auf dem Land leben in ständiger Angst vor Gewalt. So auch die Familie der 16-jährigen Elin. Als Elin und ihr Bruder Vagn auf freiem Feld in einen Hinterhalt geraten, geht alles blitzschnell. Elin verteidigt sich mit ihrer Armbrust, aber Vagn wird entführt. Die lebensgefährliche Suche nach ihrem Bruder beginnt. Sturmland ist Teil 1 des düsteren, erschreckend realistischen Zukunftsepos – spannend und mitreißend ab der ersten Zeile.

Carl Hanser Verlag, 256 Seiten

© 2002 - 2018 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved