Stichwort: Emma Härdelin

Triakel: Ulrikas Minne-Visor Fran Frostviken

Das schwedische Folkmusiktrio mit alten Liedern aus Jämtland: „Ulrikas Vermächtnis – Lieder aus Frostviken“ lautet die deutsche Übersetzung der fünften CD von Triakel. Hierauf entführt uns das schwedische Folkmusiktrio auf einen Hof in Raukasjö, Frostviken, im nördlichen Jämtland gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Der Hof war zu jener Zeit ein Knotenpunkt auf der Route zwischen Dorotea (Schweden) und den Handelsplätzen im heutigen Norwegen. Hier übernachteten Reisende und kamen, sobald die Tiere versorgt waren, in der Gaststube zum Trinken, Singen und Tanzen zusammen. Gesammelt wurden die alten Lieder von der heutigen Besitzerin des Hofs, Ulrika Lindholm. Bereits in den 1950er- und 1960er-Jahren dokumentierte das schwedische Radio in einem groß angelegten Projekt mündlich tradiertes Liedgut. Lindholms gesammeltes Material vom Hof in Raukasjö bildet einen festen Bestandteil dieser Aufnahmen, die jetzt von Triakel für diese CD ausgewählt, aufpoliert und weiterentwickelt wurden.

© 2002 - 2016 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved