Stichwort: Håkan Nesser

Nesser, Håkan: Das grobmaschige Netz


Hakan Nesser ist eine neue Stimme in der schwedischen Kriminalliteratur. Sein erster Thriller Das grobmaschige Netz, der jetzt in einer günstigen Sonderausgabe vorliegt, wurde in seiner Heimat als bestes Krimidebüt ausgezeichnet.
Als Janek Mitter sich nach einer durchzechten Nacht morgens aufrappelt, hat er einen kompletten Blackout. Die Wohnung kennt er, die leeren Weinflaschen sprechen Bände, doch bei seinem Namen und weiteren persönlichen Details wird’s schon schwieriger. Das ändert sich schlagartig, als er nach einigen vergeblichen Versuchen seine Badezimmertür rabiat aufbricht. In der Wanne liegt seine Ehefrau — tot.

Und natürlich beginnen jetzt die lästigen Fragen der Polizei, denn Eva Ringmar wurde ertränkt. Hat er sich mit ihr am vergangenen Abend gestritten? Es kommt zu einer Gerichtsverhandlung. Mitter wird in der Psychiatrie verwahrt. Seine Schuld kann nicht bewiesen werden — seine Unschuld auch nicht. Bis eines nachts die Erinnerung Gestalt annimmt: „Er würde alles was er wissen musste, noch früh genug erfahren. Und vielleicht bestand ja gar kein Grund zur Vorfreude.“

Die Pfleger finden Mitter am nächsten Morgen brutal ermordet in seinem Bett. Für den kauzigen Kommissar Van Veeteren, einen passionierten Badmintonspieler, laufen jetzt die Ermittlungen auf Hochtouren. Denn in Verbindung mit den beiden Toten hat es in der Vergangenheit mehrere ungeklärte Mordfälle gegeben.

Hakan Nesser hat seinen Psychothriller sehr sorgfältig als Denksportaufgabe verpackt, die den Leser in der Tat bis zur letzten Seite in Bann schlägt. Erst dann lösen sich die Verstrickungen — auf überraschende Weise. –Manuela Haselberger / Amazon

Nesser, Håkan: Das falsche Urteil


Ein neuer Fall für Kommissar Van Veeteren – die furiose Geschichte eines fast perfekten Mordes.

An einem sonnigen Augustmorgen verlässt ein Doppelmörder das Gefängnis. An einem regnerischen Apriltag wird seine verstümmelte Leiche gefunden. Wo ist die Verbindung? Kommissar Van Veeteren sieht sich mit einer bizarren menschlichen Tragödie konfrontiert – und mit einem Fall, dessen Aufklärung weit in die Vergangenheit reicht.
Amazon

Nesser, Håkan: Barins Dreieck

„…ein raffinierter Psychothriller mit modernen literarischen Mitteln.“ (Hamburger Morgenpost )

„Dieses Buch ist leichtfüßig und tiefgründig zugleich, man liest – und kann nicht mehr aufhören damit.“ (Göteborgs-Posten )

„Atmosphärisch dicht und einfallsreich, faszinierend und furchteinflößend: dieses Buch entwickelt einen Sog, dem man sich nicht entziehen kann!“ (Upsala Nya Tidning ) Amazon

Van Veeteren – Svalan, katten, rosen, döden

„Han började försiktigt rekapitulera allt som hänt sedan den där dagen i höstas, da han bet i den ödesdigra oliven. Tomas Gassel. Prästen som föll framför taget. De ensamma kvinnorna pa Moerckstraat. Benjamin Kerran – och den försvunna fröken Peerenkaas, som hade annonserat efter sin mördare av allt att döma. Den osannolika lilla nalen uppe i Wallburg. Det var märkligt.“ Kopplingen mellan stryparens offer är svag. När f.d. kommissarie Van Veeteren motvilligt lämnar den trygga antikvariatshandeln – för att konfronteras med ännu en dödens hantlangare – upptäcker han ett mönster med tydliga avtryck i böckernass värld. Blake. Musil. Rilke. Och han anar en mördare av ovanligt slag. Mycket ovanligt. Svalan, katten, rosen, döden är den nionde, fristaende delen i Hakan Nessers mangfaldigt prisbelönta romanserie om poliserna i den fiktiva staden Maardam.

Seite 6 von 6« Erste...23456

© 2002 - 2018 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved