Stichwort: Märchen

Gräfin Schönfeldt, Sibyl: Nordische Sagen und Märchen

TrolleGötter, Riesen, Zwerge, Walküren, Meerjungfrauen, Eisdrachen und Trolle – die nordische Sagenwelt ist bevölkert mit schillernden Gestalten. Die Mythen, die sich um Göttervater Odin, die magischen Äpfel der Göttin Idun oder die böse Schneekönigin ranken, faszinieren die Menschen seit jeher. In diesem Band erzählt Sybil Gräfin Schönfeldt die schönsten Sagen und Märchen nach und erweckt den Zauber und die poetische Kraft eines jahrtausendealten Mythenschatzes zum Leben. „Nordische Sagen und Märchen“ wurde farbig zauberhaft illustriert von Aljoscha Blau.

Tulipan-Verlag, 192 Seiten

Lindgren, Astrid: Märchen

Es gibt Geschichten, die einen das ganze Leben begleiten und in denen man wie in der eigenen Erinnerung haust. Diese Märchen sind solche Geschichten.

Glossmann, Erik: Märchen aus Schweden

Land der Wälder und Seen – Land der Mythen und Märchen. Erik Gloßmann, Skandinavist und intimer Kenner der schwedischen Seele, hat spannende, gruselige, witzige und vor allem landestypische Volksmärchen aus allen Regionen Schwedens zusammengetragen und neu übersetzt. Lernen Sie das Land von Abba und Ikea einmal auf eine andere Weise kennen – und lieben. Alle ausgewählten Märchen waren seit mehr als hundert Jahren (oder noch nie) in deutsche Sprache zugänglich!

Ekman, Kerstin: Skord von Skuleskogen

Ein faszinierender historischer Roman von der skandinavischen Bestseller-Autorin Kerstin Ekman
Ein Märchen und doch eine Konfrontation mit der Realität auf ungewöhnliche, hintergründige, schmerzhaft eindrucksvolle Weise. Es ist überwältigend, wie stark Kerstin Ekman die poetische Note zum Klingen bringt, urteilte die FAZ über diesen historischen Roman von Kerstin Ekman, in dem sie ihre Leser in die Welt der Mythen, des Aberglaubens und des Okkultismus entführt. Schweden, im Mittelalter:
Der Troll Skord trifft im Skulewald zum ersten Mal auf Menschen. Fasziniert von diesen seltsamen Wesen, eignet er sich deren Sprache und Denkweise an. Unerkannt lebt er unter Bettelkindern und wird schließlich Mitglied einer Räuberbande. Doch ein Troll lebt länger als ein Mensch:
um 1600 ist Skord jugendlicher Famulus eines Alchimisten, 200 Jahre später Medicus und Hypnotiseur in Stockholm. Und erst jetzt begegnet er jemandem, der so ist wie er: einer jungen Frau, die man zu ihm bringt, weil sie unter seltsamen Ohnmachten leidet…

© 2002 - 2016 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved