Stichwort: Paddeln

Schweden: Dalsland-Kanal – Outdoor-Reiseführer

DalslandkanalEtwa 250 km führt das Seenlabyrinth des Dalsland-Kanals vom riesigen Vänern-See durch die von tiefen Wäldern und unberührter Natur geprägten Provinzen Dalsland und Värmland gen Nordwesten in Richtung norwegischer Grenze. Das Wort Kanal ist jedoch irreführend, denn nur etwa 10 km der gesamten Strecke sind wirklich künstlich angelegt. Sie verbinden glasklare Seen, deren Wasser meist bedenkenlos trinkbar ist. Höhenunterschiede zwischen den einzelnen lang gezogenen Seen werden durch kleine Schleusen überwunden. Die Provinz Dalsland liegt etwa 100 km nördlich von Göteborg und verfügt über rund 500 km² Seen und Wasserläufe, viele in völliger Einsamkeit. Mit der Verbindung nach Värmland auf dem Wasserweg eröffnen sich unzählige Möglichkeiten für diverse Touren. Das Kanuparadies wird nicht umsonst von vielen als das beste Wasserwanderrevier Europas bezeichnet.

Die Autoren: Lars Schneider, Jahrgang 1975, veröffentlicht seit vielen Jahren Reportagen und Fotos in großen deutschen Magazinen und hat mehrere Reiseführer und Bildbänder veröffentlicht. Dreieinhalb Jahre war er Redakteur der Zeitschrift „outdoor“. Manuel Arnu ist selbständiger Fotojournalist und begeisterter Kanu-Sportler.

Conrad Stein Verlag, 160 Seiten

Rávic Strubel, Antje: Gebrauchsanweisung für Schweden


Wo Paddeln Volkssport ist, die spannendsten Krimis entstehen und im Sommer die Sonne nie müde wird: Antje Rávic Strubel nimmt uns mit ins Herz Skandinaviens, in die stolzen Städte Stockholm und Göteborg, zur Künstlerkolonie von Karlstad, zum Wasalauf und auf die Schären.Eine alte Villa in Värmland, inmitten der Wälder, unweit von Selma Lagerlöfs Wohnhaus: Antje Rávic Strubel spürt ihrer Sehnsucht nach und begegnet dabei Pippi Langstrumpf, Männern mit Kinderwagen und fast keiner Mücke. Sie verrät, warum man Holzhäuser knallrot anstreicht. Wie Wintersport zum Volksfest wurde und womit Köttbullar und Safran kuchen am besten schmecken. Weshalb es in Schwe den kaum Ikea-, aber so viele Antikmärkte und De signer gibt. Dass schon die Nationalhymne von der Liebe zur Natur erzählt. Warum der Wodkagürtel so locker sitzt und der Polarkreis gleichzeitig in zwei Richtungen wandert. Was Gotland zum Paradies für Individualreisende macht. Wie es um die supersoziale Marktwirtschaft bestellt ist. Und was Sie tun sollten, wenn Sie beim Himbeerpflücken von einem Elch überrascht werden.
Amazon

© 2002 - 2018 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved