Stichwort: Schwedisch Lernen

Grund- und Aufbauwortschatz Schwedisch

9000 Wörter zu mehr als 100 Themen sind in diesem Wortschatz versammelt. In 24 Haupt- und 111 Unterkapiteln wird der Wortschatz des modernen Lebens nach Wortfamilien sortiert sowie umfassend und benutzerfreundlich präsentiert. Zu allen Wörtern werden die wichtigsten grammatischen Formen angegeben: bei Substantiven der bestimmte Artikel und die Pluralform, bei Verben die jeweilige Infinitiv-, Präsens-, Präteritum- und Partizip-Perfektform.

Die Wörter und Wendungen bzw. Anwendungsbeispiele sind nach einer Auswertung aller deutschsprachigen Schwedischlehrwerke zusammengestellt worden; zudem wurde der in den Sprachkundigenprüfungen I und II geforderte Wortschatz aufgenommen. Damit ist dieser „Grund- und Aufbauwortschatz Schwedisch“ das ideale Hilfsmittel für alle, die einen Urlaub, Studien- oder Arbeitsaufenthalt in Schweden planen oder für eine Prüfung lernen.

Die dem Buch beigefügte CD-ROM enthält die inhaltlich identische PDF-Datei.

Verlag: Buske, 384 Seiten

Lehrbuch der schwedischen Sprache – Für Anfänger

Dieses Lehrbuch ist für Lernende ohne Vorkenntnisse an Universitäten, Volkshochschulen und anderen Einrichtungen der Erwachsenenbildung oder im Selbststudium konzipiert. Lernziele sind: Kommunikative Kompetenz für Alltag, Reise und Beruf, fundierte Grammatikkenntnisse. Dies entspricht der Kompetenzstufe A2/B1 des Europäischen Referenzrahmens.

Die neun Kapitel mit je vier Dialogen sind durch eine fortlaufende Handlung miteinander verbunden. Neben landeskundlichen Themen behandeln die Dialoge authentische Alltagssituationen. Jeder Dialog führt ein neues Phänomen der Grammatik bzw. des Satzbaus ein, das ausführlich beschrieben wird und durch Übungen, insbesondere kommunikative Übungen und Hörverständnisübungen, vertieft werden kann. In den ersten drei Kapiteln liegt der Schwerpunkt auf der Aussprache und Intonation.

Der Anhang bietet eine komprimierte Zusammenstellung der behandelten Grammatik sowie ein schwedisch-deutsches Verzeichnis der verwendeten Vokabeln. Die im Buch enthaltenen Lösungen und die von MuttersprachlerInnen gesprochenen Begleit-CDs erleichtern das Selbststudium.

Verlag: Buske, 272 Seiten

Schwedische Phonetik für Deutschsprachige – mit CD

Der Titel klingt nach schwerer Kost, dabei ist das Ziel dieses Buches das leichtere Erlernen der schwedischen Aussprache.

Konzeption: Ergänzend zu anderen Lehrbüchern können mit diesem Band die schwedischen Ausspracheregeln intensiv studiert und die eigene Sprachkompetenz verbessert werden. Die Darstellung regt zu gezielten Übungen an. Dabei wird besonders auf die Ausspracheschwierigkeiten von deutschen Muttersprachlern eingegangen.

Inhalt: 1. Einleitung 2. Phonologische Grundbegriffe 3. Grundlagen der artikulatorischen Phonetik 4. Die schwedischen Konsonanten 5. Assimilationsregeln bei den Konsonanten 6. Die schwedischen Vokale 7. Phonotaktik und Aussprachereduktionen 8. Lexikalische Prosodie, Phrasen- und Satzintonation 9. Jenseits der regulären Aussprache 10. Orthographie 11. Anhänge Literaturverzeichnis Sachregister.

Auf der Audio-CD sind zahlreiche Aussprachebeispiele zu hören.

Verlag: Buske, 208 Seiten

Grammatikübungsbuch Schwedisch

In 40 überschaubaren Abschnitten werden die wesentlichen Phänomene der schwedischen Grammatik prägnant und leicht verständlich zusammengefasst und anhand von Tabellen, Übersichten und Beispielsätzen mit Übersetzungen veranschaulicht. Jedes Hauptkapitel schließt ab mit einer Vielzahl abwechslungsreicher praxisnaher Übungen zur unmittelbaren Anwendung des gelernten Stoffes.

Der Anhang enthält ein Stichwortregister, einen Lösungsschlüssel zu allen Übungen sowie ein schwedisch-deutsches Vokabelverzeichnis. Das Buch ist lehrwerkunabhängig, universell einsetzbar und eignet sich als kursbegleitende Übungsgrammatik ebenso wie zum selbstständigen Lernen.

Verlag: Buske, 180 Seiten, 2. verbesserte Auflage

Seite 1 von 212

© 2002 - 2016 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved