Stichwort: Springflut

Springflut – Staffel 1 (DVD)

springflutIm Jahr 1990 wurde bei Vollmond auf der schwedischen Insel Nordkoster eine hochschwangere Frau am Strand bis zu den Schultern eingegraben. Der einsetzenden Springflut hilflos ausgeliefert ertrank die Unbekannte. Bis heute konnte dieser Mord nicht aufgeklärt werden.

Als Semester-Aufgabe soll sich nun die angehende Polizistin Olivia Rönning mit diesem Verbrechen beschäftigen. Als sie feststellt, dass ihr verstorbener Vater an den ursprünglichen Ermittlungen beteiligt war, ist Olivia geradezu davon besessen, den Fall zu lösen. Schnell wird ihr klar, dass sie dazu den damaligen Hauptermittler Tom Stilton finden muss. Doch der scheint wie vom Erdboden verschluckt zu sein. Erst als brutale Handyvideos von Überfällen auf Obdachlose die Runde machen, kreuzen sich ihre Wege.

Die erste Staffel der schwedischen Erfolgsserie „Springflut“ von 2016 auf DVD und Blu-ray – in schwedischer und deutscher Sprachausgabe.

Börjlind, Cilla und Rolf: Springflut

BörjlindEine laue Sommernacht im Jahre 1987. Es ist Vollmond im schwedischen Nordkoster. In der Nacht wird es eine Springflut geben – und einen brutalen Mord. Das Opfer: eine junge, hochschwangere Frau. Ihre Identität: unbekannt. Tom Stilton, der ermittelnde Polizeibeamte, zerbricht an diesem Fall. Er kann weder Motiv noch aussagekräftige Spuren finden. Die Tat bleibt ungesühnt … 23 Jahre später ist Olivia Rönning, eine angehende Polizistin, mit einem „Cold Case“ beschäftigt. Sie soll den Tod einer jungen Frau an einem Strand vor vielen Jahren klären. Ihr ist klar: Sie muss Tom Stilton finden. Doch der ist wie vom Erdboden verschluckt …

Die Autoren, Cilla und Rolf Börjlind, gelten als wohl bekannteste Drehbuchschreiber Schwedens. Sie sind unter anderem verantwortlich für zahlreiche Martin-Beck-Folgen sowie für die viel gepriesene Arne-Dahl-Serie. Ihr Markenzeichen sind starke Charaktere und eine stringente Handlung. „Die Springflut“ ist der Start einer Serie um die angehende Polizistin Olivia Rönning.

Der Originaltitel „Springfloden“ ist hier von Paul Berf ins Deutsche übersetzt worden.

btb-Verlag, 592 Seiten

© 2002 - 2018 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved