Stichwort: Südschweden

Baedeker: Südschweden – Stockholm

BaedekerHej, hej! Der Baedeker Südschweden-Stockholm begleitet an sonnenverwöhnte Inseln, in tiefe Wälder, postkartenschöne Schärenküsten, idyllische Dörfchen, kristallklare Seen, Landschaften in XXL und eine schwimmende Hauptstadt.

Das Kapitel „Hintergrund“ beschäftigt sich mit Wissenswertem über Südschweden, mit Fakten, Geschichte, Alltag, Kunst und Kultur und seinen Menschen. Was sind die typischen Gerichte und wo kann man sie probieren? Was kann man mit Kindern unternehmen? Antworten auf diese und viele andere Fragen, gibt das Kapitel „Erleben und Genießen“. Entdecken Sie den Süden Schwedens unterwegs: Vier spannende Touren führen an die schönsten Plätze. „Inselhopping in Stockholm“ präsentiert die berühmtesten Sehenswürdigkeiten des Venedig des Nordens. Orte, an denen man nicht einfach vorbeigehen sollte, sind im großen Kapitel Sehenswürdigkeiten von A-Z ausführlich beschrieben. Einzigartige 3D-Darstellungen geben anschauliche Einblicke in den Dom von Lund und Vasa Museet und erklären bildhaft schwedische Romantik und die Öresund-Brücke. Baedeker-Tipps verraten, wo man auf Hummersafari gehen kann, wo es die größten Zimtschnecken gibt und wo die Chancen gut stehen, Elche zu sehen.

Ein Baedeker, der fundierte Informationen zu Natur, Kultur und Geschichte mit Genießerthemen vereint!

Baedeker Verlag, 426 Seiten

Südschweden – Auto- und Touristenkarte

Südschweden, Auto- und Touristenkarte im Maßstab 1:650.00.

Diese detaillierte touristische Straßenkarte von Südschweden zeigt Euch den Weg zu Sehenswürdigkeiten, Rastplätzen und kleinen Dörfern.

Verlag Norstedts, Schweden

Südschweden – Zeit für das Beste

Südschweden lockt mit der historischen Wikingersiedlung Birka, dem prunkvollen Sommerschloss Drottningholm, dem Marinehafen von Karlskrona und natürlich mit traumhaften Städten wie Stockholm und Göteborg. Zu viel für eine einzige Reise? Gut, dass der Reiseführer „Südschweden – Zeit für das Beste“ – bei der Auswahl der unzähligen Highlights hilft und mit den „Mal-ehrlich“-Tipps rät, was man sich getrost sparen kann.

Dieser Reiseführer zeigt „Highlights – Geheimtipps – Wohlfühladressen“. Er passt gut in jede Handtasche und bietet dank der Übersichtskarten eine gute erste Orientierung für Südschweden. Die Informationen sind in übersichtlichen Info-Boxen zusammengestellt, sodass man auf einen Blick alle nützlichen Adressen findet. Vor allem die Bilder in diesem Band machen Lust, die Sehenswürdigkeiten selbst zu entdecken!

Petra Woebke ist Fotografin und reist auf ihren beruflichen Bildmotivrecherchen bis in die entlegensten Gebiete dieser Erde. Als Landschaftsfotografin entwickelte sie im Laufe ihrer beruflichen Tätigkeit eine Vorliebe für einfühlsame Porträts und Reportagefotografien von Land und Leuten. Thomas Krämer, geboren 1965, studierte Biologie und war als Redakteur für das Skandiniavien-Magazin „Nordis“ tätig, bevor er sich als freier Journalist selbstständig machte. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit als Texter und Fotograf ist nach wie vor Skandinavien. Zudem veröffentlicht er Geschichten in Motorradmagazinen und Artikel über Reisen auf andere Kontinente.

Bruckmann Verlag, 288 Seiten

Frense, Susanne: Libellenhain

Sie ist jetzt schon das siebte Mal hier, jedoch zum ersten Mal allein. Die Momente sinnlicher Ruhe, die Johanna endlich genießen will, sollen allerdings nicht von langer Dauer sein, denn mysteriöse Gestalten bewegen sich entlang der vertrauten Ostseeküste Südschwedens, die ihre Neugier wecken und sie sogar einen Mord vermuten lassen. Damit nicht genug, droht eine nahezu magische Begegnung, ihr ganzes, bisheriges Leben auf den Kopf zu stellen. Amazon

Seite 2 von 41234

© 2002 - 2018 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved