Stichwort: USA

Zander, Joakim: Der Schwimmer

schwimmerDamaskus: Das Kind in seinen Armen hat hohes Fieber, atmet kaum noch. Im nächsten Moment explodiert eine Bombe: Die Frau, die er liebt, stirbt. Doch der Anschlag galt ihm. Dem amerikanischen Agenten.

Brüssel: Im Haifischbecken der Politiker und Lobbyisten bewegt sich EU-Referentin Klara Walldéen mühelos. Doch dann sieht die junge Schwedin Mahmoud wieder, ein erfolgreicher Politologe und ihre große Liebe. Er besitzt Informationen, die seinen Tod bedeuten können. Und auch Klaras…

Der amerikanische Agent ist der Einzige, der Klara retten kann. Ein Mann, der bei seinen Einsätzen alles vergessen wollte: Die Vergangenheit. Die Schuld. Sein Kind, das er nie wieder gesehen hat. Und der nur an einem Ort Ruhe findet. Im Wasser. Während er seine Bahnen schwimmt. Zug um Zug.

„Der Schwimmer“ ist ein politischer Thriller von Joakim Zander. Der Autor wuchs in Söderköping an der schwedischen Küste auf, – dort, wo er auch den Showdown seines Romans angesiedelt hat. Zander studierte Jura in Uppsala, promovierte in Maastricht und arbeitete danach für das Europäische Parlament und die Europäische Kommission in Brüssel. „Der Schwimmer“ ist sein Debütroman.

rororo-Verlag, 432 Seiten

© 2002 - 2018 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved