Stichwort: Visby

Jansson, Anna: Das Schicksal wartet beim Friseur

Jansson„Einmal waschen, schneiden, lieben…“

Angelika Lagermark, Ende vierzig, seit sieben Jahren Witwe, ist leidenschaftliche Friseurin und eine ebenso leidenschaftliche Kupplerin. Sie hat es sich zum Lebensziel gemacht, Menschen zur Liebe zu verhelfen. Alles läuft ganz wunderbar, bis die Idylle in Visby eines Tages gestört wird: ein Betrüger verkauft die Häuser einiger Bewohner der Stadt im Internet, und ausgerechnet Angelika fällt ihm zum Opfer. Dann beschleicht sie ein Verdacht: Ist der Verbrecher am Ende der Unbekannte, in den sie sich heimlich verliebt hat?

Anna Jansson wurde 1958 auf Gotland geboren, wo auch all ihre Bücher spielen. Ihre Kriminalromane über die Kommissarin Maria Wern haben sich fast zwei Millionen Mal verkauft. Sie wurden in fünfzehn Sprachen übersetzt und sind außerdem als Fernsehserie auch international sehr erfolgreich. Die Geschichte über den Friseursalon „Amour“ ist ebenfalls von Gotlands Hauptort Visby inspiriert. Das schwedische Original haben wir => hier vorgestellt.

Verlag: btb, 384 Seiten.

© 2002 - 2018 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved