The Ark – State of The Ark (Rock)

Ganz Schweden genießt seit Jahren ihre Geschmacklosigkeiten, und auch wir hätten uns vor drei Jahren in ihr grandioses Glamrock-Album ãIn Love we trust“ verlieben sollen. Chance vertan. Mit ãState of the Ark“ lässt sich jedenfalls keine leidenschaftliche Affäre nachholen, allenfalls ein One-Night-Stand. Ola Salo und der Rest der Federboaträger nehmen sich zurück und reduzieren Glam-Epen zu abgestandenem Minimalpop. Klar, zwischen 70er-Rock, Abba und Musical-Fragmenten schimmert er noch manchmal durch, der Glanz vergangener Tage. Der Rest aber ist Langeweile – und allenfalls geeignet, ein paar homophobe Schwachköpfe aufzuregen. (cs) / Amazon

1. This Piece Of Poetry Is Meant To Do Harm 3:27
2. Rock City Wankers 4:10
3. Clamour For Glamour 3:10
4. One Of Us Is Gonna Die Young 3:30
5. Let Me Down Gently 2:58
6. Hey Kwanongoma! 4:48
7. The Others 3:27
8. Girl You’re Gonna Get ‚em (Real Soon) 3:27
9. Deliver Us From Free Will 5:09
10. No End 3:30
11. Trust Is Shareware 4:23

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bisher)
Loading...

Hinterlasse eine Antwort

Großes Ferienhaus in Lindås

ts_Schwedenurlaub-Bild1Inne halten, Kraft tanken, etwas erleben. Jede Reise, wie kurz oder lang sie auch sein mag, hinterlässt Eindrücke und Erinnerungen, denn eine Reise verwandelt Phantasien in Bilder, in Erinnerungen für das Leben. Willkommen bei Klaus Zink in Lindås.

Partner-Links:
zu diesem Schwedenstube-Partner
zu weiteren Partnerfirmen

© 2002 - 2018 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved