Under ytan – Unter die Haut (DVD)


Sandra ist heroinsüchtig und hält sich als Prostituierte über Wasser. Nach einer Überdosis knapp dem Tod entronnen, unterzieht sie sich schließlich einer Entziehungskur. Derweil lebt Sandras jüngere Schwester Jannika in geordneten Verhältnissen bei ihrem Vater. Während Sandra im Krankenhaus ist, macht sich Roffe, ihr selbst drogenabhängiger Freund, Dealer und Zuhälter an ihre kleine Schwester heran. Die naive Jannika fühlt sich magisch von ihm angezogen.

Auf ganz subtile Art und Weise schafft es der skrupellose Roffe, sie Stück für Stück in seinen Bann zu ziehen. Als Sandra erfährt, dass er ihre Schwester ebenfalls auf den Strich schickt und sie mit Drogen versorgt, verschwindet sie aus der Kur und versucht, den Kampf mit dem gefährlichen Roffe aufzunehmen.

Die subtile Art, mit der der abgehalfterte Roffe die junge Jannika psychisch von sich abhängig macht, lässt es einem eiskalt über den Rücken laufen. Mikael Persbrandt nimmt man diese Rolle in jeder Sekunde ab. Erschreckend authentisch schwankt er zwischen Zärtlichkeit und Brutalität. Ebenso perfekt für die Darstellung der drogenabhängigen Sandra ist Johanna Sällström, die den deutschen Zuschauern als Linda Wallander bekannt sein dürfte. Für ihre Darstellung der Sandra gewann sie den Guldbagge als beste weibliche Hauptrolle. Johanna Sällström wurde 2007 tot in ihrer Wohnung aufgefunden.

Mit Mikael Persbrandt, Johanna Sällström, Tove Appelqvist, Lennart Jähkel.
1997, Regie: Daniel Fridell.

(Autor: Annette Biemer)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bisher)
Loading...

Hinterlasse eine Antwort

Schwedisch Aktiv: Schwedisch Lernen leicht gemacht

ct_SchwedischAktiv_cdMit dem PC-Programm ‚Schwedisch Aktiv‘ macht das Schwedisch Lernen doppelt Spaß. Die Übungen werden durch Quizrätsel, Infos zur Landeskunde und tolle Fotos aufgelockert. Wer einmal mit dem Kurs begonnen hat, kommt nicht mehr davon los. Hier gibt es nähere Infos zum Programm.

Partner-Links:
zu diesem Schwedenstube-Partner
zu weiteren Partnerfirmen

© 2002 - 2016 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved