Willemark, Lena: Agram

target=blankFolklore gehört ins Museum? Folklore ist musikalische Selbstvergewisserung für zivilisationsferne Rauschebärte? Keineswegs, und schon gar nicht bei Lena Willemark und Ale Möller. Das skandinavische Duo zieht aus den Wurzeln der in unseren Breiten noch viel zu wenig bekannten, faszinierenden Nordland-Folklore die Inspirationen für eine lebhaft atmende Akustik-Musik, deren Grenzen so ungreifbar sind wie der gedankliche Horizont phantasiebegabter Geister. Vor zwei Jahren begeisterten der Multiinstrumentalist Möller – in Malmö geborener Sohn eines dänischen Vaters und einer norwegischen Mutter – und die singende sowie Violine spielende schwedische Försterstochter Lena Willemark mit ihrer ersten ECM Produktion „Nordan“ (ECM 1536, siehe stereoplay 10/94). Nun setzen die beiden ihre Reise energisch fort. Auf „Agram“ schweifen sie mit ihrem „Nordan Project“ (in dem der alte ECM-Vasall Palle Danielsson den „Double Bass“ zupft) hinaus, um die Harmonik des Nahen Ostens, die Gesangstechniken des Balkan, die Rhythmik Lateinamerikas, die süffige Melodik keltischer Siedlungsgebiete zu entdecken – und doch bleiben ihre regionalen Bezüge immer nachvollziehbar. Mehr als die Hälfte der Stücke wurden von Möller/Willemark selbst komponiert, teils auf der Basis überlieferter Texte. Sie unterscheiden sich aber kaum von den sechs echten „Traditonals“ dieser CD, die der Hörer nur identifiziert, wenn er im Booklet die Kompositions-Credits nachliest. Souverän vermittelte ECM-Produzent Manfred Eicher zwischen interpretatorischem Ernst und Improvisation. Hier half ihm gewiß seine Regie-Erfahrung in Jazz wie E-Musik, auch seine genaue Kenntnis von Land und Leuten. Und in Jan Erik Kongshaug hatte er einen Ingenieur zur Seite, der die Facetten dieser Nordland-Reise tontechnisch meisterhaft einfing. Wer bei Jan Garbareks Folk-Exkursionen Feuer gefangen hat, erhält hier eine Lektion für Fortgeschrittene. ** Klang.: 09-10
© Stereoplay / Amazon

1. Syster Glas (Sister Glass)
2. Agram (The Wild Oats)
3. Sasom Fagelen (As A Bird)
4. Fastän (Although)
5. Björnen (The Bear)
6. Samsingen (The Ballad Of Samsingen)
7. Per Andsu lietjin (The Per Andsu Tune)
8. Josef fran Arimatea (Joseph Of Arimathea)
9. Lager och Jon (The Ballad From Lager And John)
10. Blamairi (The Blue Moor)
11. Slängpolskor (Fling Dances)
12. Elvedansen (The Dance Of The Fairies)
13. Simonpolskan (Simon’s Tune)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bisher)
Loading...

Hinterlasse eine Antwort

Großes Ferienhaus in Lindås

ts_Schwedenurlaub-Bild1Inne halten, Kraft tanken, etwas erleben. Jede Reise, wie kurz oder lang sie auch sein mag, hinterlässt Eindrücke und Erinnerungen, denn eine Reise verwandelt Phantasien in Bilder, in Erinnerungen für das Leben. Willkommen bei Klaus Zink in Lindås.

Partner-Links:
zu diesem Schwedenstube-Partner
zu weiteren Partnerfirmen

© 2002 - 2016 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved